• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Spargel

Spargel richtig zubereitet

09.05.2013

Die Zubereitung von Spargel ist eigentlich ganz einfach. Außerdem: Wer einmal dieses wunderbare Gemüse für sich entdeckt hat, der hat sicher schon seine ganz persönlichen Kniffe und Tricks für sich entdeckt. Dazu gehört auch das Schälen und Kochen der Stangen.

Gut vorbereitet: das Spargelschälen

Nicht nur die Zubereitung, sondern das Spargelschälen an sich ist fast schon eine Kunst. Gerade die sehr dünnen Stangen können dabei leicht brechen. Am besten legt man die Stange in die Handfläche, wobei die Stange am Köpfchen gehalten und locker auf dem Handgelenk aufliegen sollte. Der Spargel wird vom Kopf zum holzigen Ende hin zunehmend dicker geschält. Das Ende wird großzügig abgeschnitten. Nicht vergessen: Die Schalen und das Ende lassen sich ausgekocht hervorragend für eine wunderbar aromatische Spargelsuppe nutzen.

Garzeiten

Egal, ob in einem normalen, breiten Kochtopf (der Spargel muss darin sehr gut mit Wasser bedeckt sein) oder in einem eigens darauf ausgerichteten extra hohen Spargeltopf - beide Varianten lassen den Spargel bei richtiger Garzeit gelingen. Ganz wichtig: Die Stangen sollten zu mehreren, maximal zehn Stück, zusammengebunden werden. So lassen sich sich nach dem Kochen am besten aus dem Wasser heben und gleich portionsweise auf den Tellern verteilen. Weißer oder violetter Spargel benötigt eine Garzeit von 15 bis 20 Minuten - je nach Dicke der einzelnen Stangen. Grüner Spargel benötigt hingegen lediglich etwa 10 Minuten. Mit etwas Salz und Zucker, einem Stückchen Butter oder einem Spritzer Zitronensaft lässt sich das Kochwasser verfeinern.

Spargeltopf

Besonders sparsam ist das Kochen in einem speziellen Spargeltopf. Darin kann der Spargel portionsweise gebündelt im Stehen gegart werden. Besonders schonend ist dies vor allem für die Köpfe, die so nicht im Wasser liegen, sondern schonend im Dampf gegart werden.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.