• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Sport

St. Pauli verpasst Tabellenspitze - MSV rutscht auf Rang 18

29.01.2019

Düsseldorf (dpa) - Der FC St. Pauli hat den Sprung an die Tabellenspitze in der 2. Fußball-Bundesliga verpasst. Trotz des Führung durch Ryo Miyaichi (37. Minute) verloren die Hanseaten noch mit 1:2 (1:0) im Auswärtsspiel beim SV Darmstadt 98.

Marcell Heller (81.) und Serdar Dursun (89.) drehten spät die Partie zu Gunsten der Gastgeber und beendeten so eine zuvor sechs Spiele andauernde Darmstädter Sieglos-Serie. Die Aufstiegsfavoriten Hamburger SV (37 Punkte) und 1. FC Köln (36) spielen erst am Mittwoch und Donnerstag. St. Pauli bleibt vorerst Tabellendritter (34).

Dafür hat der VfL Bochum am Dienstagabend mit seinem zweiten Sieg im zweiten Rückrundenspiel den Abstand auf den dritten Tabellenplatz auf vier Zähler verkürzt. Im Revier-Derby gegen den MSV Duisburg reichten die schnellen Tore von Winter-Neuzugang Simon Zoller (13.) und Innenverteidiger Patrick Fabian (21.) zum 2:1 (2:0)-Heimsieg. Für Gegner Duisburg war es hingegen die fünfte Niederlage in Folge. Bitter für die Mannschaft von MSV-Coach-Torsten Lieberknecht: Die direkten Konkurrenten konnten allesamt am Dienstag gewinnen. Duisburg rutschte auf Rang 18 ab.

Felix Lohkemper (44.) sicherte dem 1. FC Magdeburg mit seinem Tor im Heimspiel gegen Erzgebirge Aue den erst zweiten Saisonsieg am 19. Spieltag. Der Aufsteiger verließ dadurch zumindest vorübergehend die Abstiegsränge. Auch der FC Ingolstadt hatte im fünften Spiel unter Trainer Jens Keller erstmals Grund zum Jubeln. Dank eines verwandelten Foulfelfmeters von Dario Lezcano (73.) setzten sich die Ingolstädter mit 1:0 (0:0) im Auswärtsspiel bei der SpVgg Greuther Fürth durch.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.