• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Sport

SAISON ZUFRIEDEN: Ackermann beendet

14.03.2005

[SPITZMARKE]OSLO OSLO/SID - Ronny Ackermann ballte noch einmal die Hände zur Faust, dann schnallte er nach zwei dritten Plätzen zum Saisonabschluss der Kombinierer in Oslo die Skier ab und war mit sich und der Welt zufrieden. Die letzten beiden Weltcup-Siege des Winters und jeweils einen zweiten Rang sicherten am Holmenkollen der Norweger Magnus Moan (Einzel) und der Finne Hannu Manninen (Sprint). Für den Weltcup-Gewinner war es der 10. Saisonerfolg.

„Ich bin Zweiter im Weltcup, habe bei der WM zweimal Gold geholt und bin hier zweimal auf dem Podest gewesen – das war eine Top-Saison“, sagte Ackermann. Vizeweltmeister Björn Kircheisen schaffte im Einzel Rang fünf.

Im Langlauf-Mekka am Holmenkollen feierte Jens Filbrich nach dem Ritterschlag in seinen 26. Geburtstag hinein. Mit seinem zweiten Platz im 50-km-Klassiker hinter Andrus Veerpalu (Estland) sorgte Filbrich für das herausragende Ergebnis der deutschen Langläufer beim Weltcup in Oslo. Kritik an ihrer Vorbereitung musste sich Evi Sachenbacher (Reit im Winkl) von Bundestrainer Jochen Behle gefallen lassen. Sie wurde über 30 km Neunte.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.