Ahlhorn - Mit einem 8:4-Auswärtssieg gegen DC SW Lindern II haben sich die Triple Hunters Ahlhorn in der Regionalliga Mitte auf Tabellenplatz drei verbessert. Bis zum 3:3 verlief die Begegnung zunächst ausgeglichen. Danach brachten Uwe Meyer, Dennis Wustrack, Andreas Frese und Sascha Harmuth die Gäste bereits spielentscheidend mit 7:3 in Führung. Den achten Punkt holten Frese/Michael Bahr im Doppel. Weiter geht es für Ahlhorn am 9. März mit dem Heimspiel gegen BC BW Ermke.