Ammerland - In der 2. Tischtennis-Bezirksklasse der Männer sicherte sich der SSV Jeddeloh den dritten klaren Sieg in Folge.

TuS Ocholt - SSV Jeddeloh 2:9. Alle drei Doppel gingen durch Heiko Herrmann/Hermann Kruse, Sören Münch/Thomas Siemer und Henning Ahlers/Dennis Kehmeier an die Gäste, die durch Münch und Herrmann zum 5:0 nachlegten. Christian Droste und in der Folge Björn Scheltwort erzielten die einzigen Zähler für die Hausherren, während Ahlers, Siemer sowie erneut Herrmann und Münch den ungefährdeten Sieg perfekt machten.

TuS Ofen - TuS Ekern II 0:9. Der TuS Ekern II setzte sich beim Tabellenschlusslicht in Ofen klar durch. Gegen die allerdings auch ersatzgeschwächt angetretenen Gastgeber punkteten Alexander Schwedes, Stefan Nußbicker, Roger Preuß, Stefan Drüppel, Dirk Minssen und Mark Siemen für Ekern.

MTV Jever IV - VfL Edewecht II 9:5. Ohne zwei Stammspieler unterlag der VfL beim Spitzenreiter. Bis zum 4:3 blieben die Gäste durch Jürgen Noss, Alexander Bonhagen und das Doppel Noss/Micheal Hülsmann in Reichweite der Friesländer. Erneut Noss konnte in der Folge noch einmal auf 6:4 verkürzen, doch nach zwei weiteren Punkten für Jever zum 8:4 war die Vorentscheidung gefallen. Markus Fromme erzielte den fünften Punkt.