AMMERLAND - Das Badmintonteam der SG Apen/Westerloy musste sich in der Bezirksklasse mit einem 4:4 gegen Aufsteiger AT Rodenkirchen zufrieden geben. Alexander Buss/Manfred Kippich sowie Alexander Buss, Rolf Lühring und Anja Schedemann sorgten für die Punkte.

In der Kreisliga konnte der TuS Ofen nicht an die Erfolge der letzten Spiele anknüpfen und verlor gegen den Tabellenzweiten BV Varel 2:6 und gegen den Spitzenreiter TuS Zetel mit 1:7. Auch die vierte Mannschaft des TV Metjendorf verlor gegen den BV Varel mit 1:7, konnte aber gegen den TuS Zetel II nach einem 8:0 die ersten beiden Punkte einfahren. Sieg und Niederlage gab es auch für die SG Petersfehn/Friedrichsfehn. Nach einem 2:6 gegen den TuS Zetel landete man gegen die zweite Mannschaft der Zeteler einen 8:0-Sieg.