• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
NWZonline.de Sport

Apen: Weihnachtsmützenlauf für den guten Zweck

11.11.2017

Apen Das wird wieder eine besondere Attraktion. Die Gemeinde Apen lädt gemeinsam mit den Sportvereinen TV Apen und TuS Augustfehn in Kooperation mit „Spaß mit Sport“ (Edzard Wirtjes) aus Leer zum großen Weihnachtsmützenlauf ein.

Am Sonntag, 17. Dezember 2017, dem dritten Advent, ist es wieder soweit. Groß und klein, jung und alt sind eingeladen, durch die winterliche Fehnlandschaft zu laufen – und dabei etwas für den guten Zweck zu tun.

Der Erlös der Veranstaltung geht wie im vergangenen Jahr an die NWZ-Weihnachtsaktion.

Die Attraktion des Apener Laufs: jeder Teilnehmer, egal ob 10-km-Lauf mit Zeitabnahme, 5-km-Fitnesslauf ohne Zeitmessung oder Bambini-Lauf, erhält vor dem Start eine leuchtend rote Weihnachtsmütze als besonderes Erkennungsmerkmal.

Der Straßenlauf findet in der winterlichen Fehnlandschaft am Aper Tief sowie dem Treidelpfad des Augustfehnkanals statt. Neben den Impressionen der Parklandschaft Ammerland werden auch das Gewerbegebiet Apen sowie die Ortschaften Augustfehn, Hengstforde und Vreschen-Bokel im 10-km-Lauf passiert. Dabei werden sowohl befestigte Straßen als auch Brücken sowie Wander- und Schotterwege genutzt.

Unterstützt werden die Organisatoren des Laufs, der unter der Schirmherrschaft des Aper Bürgermeisters Matthias Huber steht, von mehreren Sponsoren und zahlreichen Helfern. Anmeldungen sind bei Bodo ter Haseborg (04489/7323) und Edzard Wirtjes (0491/9791930) oder online unter „www.apen.de“ möglich. Online-Anmeldeschluss ist am 13.12.2017 um 23:59 Uhr.

Gestartet wird am 17. Dezember um 12:30 Uhr der Bambini-Lauf für Kinder bis 10 Jahre, um 12:50 Uhr der 5-km-Fitnesslauf ohne Zeitmessung und um 13:10 der 10-km-Lauf mit Zeitabnahme. Treffpunkt ist die Janosch Grundschule Augustfehn, Mühlenstraße 25.

Weitere Nachrichten:

TV Apen | TuS Augustfehn | Grundschule Augustfehn