Verden/Papenburg - Mit sehr guten Ergebnissen kehrten die Leichtathleten des TV Hude von den Landesmeisterschaften der Altersklasse U18 in Verden und aus Papenburg von den Titelkämpfen im Blockwettkampf der Altersklasse U16 zurück.

Im 800-Meter-Zeitlauf liefen bei Temperaturen um 40 Grad Luna Meunier, Louisa Krüger und Svea Urban. Luna, die noch der U16 angehört, verbesserte ihre Bestzeit auf 2:34,29 Minuten und feierte damit eine gelungene Premiere auf dieser Meisterschaftsebene. Svea lief in 2:39,98 Minuten Jahresbestzeit. Einen Platz vor Svea lief Louisa nach 2:39,12 Minuten ins Ziel.

Bei den Meisterschaften im Blockwettkampf war der TVH durch Luna Meunier und Tom Fleuter vertreten. Für beide Athleten war es der erste Fünfkampf. Tom, der ebenfalls das erste Mal an Landesmeisterschaften teilgenommen hat, freute sich über Platz vier in der AK M14 und 1977 Punkte im Blockwettkampf Lauf. Er lief 100 Meter in 14,09 Sekunden (Persönliche Bestleistung), 80 Meter Hürden in 14,57 Sekunden (P.B.), erreichte im Weitsprung 4,26 Meter, im Ballwurf 34 Meter (P.B.) und lief 2000 Meter in 7:53,25 Minuten (P.B.).

Im Blockwettkampf Lauf ging auch Luna an den Start und erzielte mit fünf persönlichen Bestleistungen Platz sieben. Im Weitsprung (4,38 Meter), über 100 Meter (14,04 Sekunden), 80 Meter Hürden (17,02 Sekunden), im Ballwurf (22 Meter) und über 2000 Meter (7:44,19 Minuten) steigerte sie sich auf 2078 Punkte.