Augustfehn - Der TuS Augustfehn ehrte in feierlicher Runde mehrere Sportlerinnen und Sportler für ihre langjährige Vereinszugehörigkeit. Eine besondere Ehrung wurde Werner Möhlmann zuteil, der vom zweiten Vorsitzenden des Vereins, Kai Wienken, für 40 Jahre als Leichtathletik-Übungsleiter ausgezeichnet wurde.

Edeltraud Vohlken und Udo Meyer blicken auf eine 40-jährige Vereinsmitgliedschaft zurück. Vohlken ist in der Frauengymnastikgruppe aktiv und war auch regelmäßig in der Rückenschulgruppe regelmäßig aktiv. Meyer begann als C-Jugendlicher mit dem Handballspielen und ist seinem Sport immer noch treu.

Geehrt wurden auch August Fittje und Wilke Schmidt für ihre 25-jährige Mitgliedschaft im Verein. In der Männersportgruppe ist August Fittje seit vielen Jahren aktiv. Außerdem hat er bereits 18-mal das Deutsche Sportabzeichen absolviert. Der 25-jährige Schmidt ist bereits sein Leben lang Vereinsmitglied. Über das Turnen kam er zum Handballsport.

Eine besonders seltene Ehrung erhielt Werner Möhlmann: Seit 40 Jahren ist er als Übungsleiter in der Leichtathletikabteilung tätig. In den Verein eingetreten ist Möhlmann im Jahr 1977. Bereits ein Jahr später übernahm er als Übungsleiter die Leitung der Abteilung. Nicht persönlich anwesend sein konnten bei der Ehrung Frieda Reil und Waltraud Schmitt (beide 40 Jahre im Verein) sowie Dennis Alisch und Hermann Boekhoff (beide 25 Jahre im Verein).