Wesermarsch - Die Tennisspieler des Blexer TB sind Meister der Herren-40-Bezirksklasse. Am Wochenende machten sie den Titelgewinn und den Aufstieg in die Bezirksliga mit einem 6:0-Heimsieg gegen Bad Zwischenahn perfekt.

Herren 40

Bezirksklasse: Blexer TB - TV GW Bad Zwischenahn 6:0. Die Blexer unterstrichen im letzten Spiel ihre Klasse. Sie gewannen die Einzel problemlos. Im einzigen Doppel hatten Stefan Krause und Jonny Haas nur im zweiten Satz Schwierigkeiten.

Stefan Krause – Thomas Kunze 6:4, 6:0; Robert Parkitny – Hans Gerd Schröder 6:0, 6:0; Tim Früstück – Markus Härter 6:4, 6:0; Sdrean Fecht – Holger Brämswig 6:0, 6:1; Krause/Jonny Haas – Burchard Zurfähr/Härter 6:2, 7:5; Parkitny/Fecht – Spieler nicht anwesend.

Damen

Verbandsliga: TC BW Papenburg - TK Nordenham 6:0. Die Nordenhamerinnen erhielten im ersten Saisonspiel einen kräftigen Dämpfer. In den Einzeln sahen sie keine Sonne – sie verloren alle Partien in zwei Sätzen. „Da hatten wir keine Chance“, brachte es Mannschaftsführerin Rike Woesthoff auf den Punkt. Auch in den Doppeln gab es für den TKN nichts zu holen.

Henrieke Breer – Rike Woesthoff 6:1, 6:4; Lisa Albers – Joana Wiemers 6:1, 6:2; Anna Mammes – Anskje Gerhardt 6:1, 6:1; Amelie Breer – Louisa Reimers 6:0, 6:0; Breer/Breer – Woesthoff/Reimers 6:1, 6:1; Carina Springfeld/Mammes – Wiemers/Gerhardt 6:3, 6:1.

Bezirksklasse: TK Nordenham II - TC Cuxhaven 5:1. Erstes Spiel, erster Sieg! Die Nordenhamerinnen gewannen alle Einzel. Nur das Doppel Viola Günther/Louisa Reimers musste sich geschlagen geben. Julia Curth und Lina Kramer gaben zwar den ersten Satz ab. Aber sie steigerten sich und gewannen im Matchtiebreak knapp.

Viola Günther – Linea Störmer 6:0, 6:2; Julia Eppler – Mariam Fröhlich 6:4, 7:5; Louisa Reimers – Frederike Haude, Lina Kramer – Tizia Warnk 6:2, 6:1; Günther/Reimers – Störmer/Fröhlich 4:6, 3:6; Julia Curth/Kramer – Haude/Warnk 3:6, 6:4, 10:8.

Herren

Bezirksliga: TK Nordenham II - Delmenhorster TC 6:0. Nach mehrjähriger berufsbedingter Abwesenheit kämpft Steffen Trumpf wieder um Punkte für den TKN. An Position eins sicherte er seinem Team den ersten Zähler. Steffen Brandau und Lukas Stüdemann legten nach. Da die Delmenhorster nur zu dritt antraten, gewannen die Nordenhamer das vierte Einzel kampflos. Das einzige Doppel entschieden Steffen Trumpf und Steffen Brandau souverän für sich.

Steffen Trumpf – Michael Bunjes 6:3, 6:0; Steffen Brandau – Tilo Ehrlich 6:2, 6:1; Lukas Stüdemann – Marlo Bloch; Daniel Schultz – Spieler nicht anwesend: Trumpf/Brandau – Bunjes/Ehrlich 6:3, 6:2; Stüdemann/Schultz – Spieler nicht anwesend

Bezirksklasse: TK Nordenham III - Bremerhavener TV III 5:1. Guter Saison-Auftakt für Nordenhams Dritte: Das Team um Mannschaftsführer Christian Wetzel fuhr einen klaren Sieg ein. Dennis Klahn und Marius Heilmann gewannen problemlos. Alexander Schübel raffte sich nach einer Niederlage im ersten Satz auf und siegte noch im Match-Tiebreak. Lennart Hempel musste als einziger Nordenhamer eine Niederlage hinnehmen. Der TKN gewann auch beide Doppel. Indes: Sie waren umkämpft. Gerade Dennis Klahn und Alexander Schübel mussten alles abrufen. Mit Nervenstärke und Kampfgeist gewannen sie ihre Partie im Matchtiebreak.

Dennis Klahn – Felix Nehlsen 6:3, 6:4; Marius Heilmann – Timo Hillen 6:4, 6:3; Alexander Schübel – Tjark Oppermann 1:6, 6:3, 10:6; Lennart Hempel – Jannik Seitz 4:6, 1:6; Klahn/Schübel – Hillen/Oppermann 5:7, 7:6, 10:7; Heilmann/Wetzel – Nehlsen/Seitz 6:3, 7:5