Wesermarsch - Die Tischtennisspielerinnen des TTV Brake haben am Wochenende das Topspiel der Bezirksklasse gewonnen. Sie entschieden die Auswärtspartie gegen den TV Esenshamm mit 8:6 für sich. Der TTV ist mit 27:3 Punkten Erster. In der letzten Partie beim TuS Sande wird die Meisterschaft entschieden. Eine Pleite darf sich Brake nicht leisten.

Landesliga

SV Ochtersum - Elsflether TB 8:3. Beim Tabellendritten verloren Rieke Buse und Meike Behrje je ein Einzel im fünften Satz. Mannschaftsführerin Rieke Buse: „Eigentlich haben wir ganz gut begonnen, doch der Gegner war zu stark.“

ETB: Meike Behrje/Jantje Beer, Rieke Buse/Susanne Meißner (1), Behrje, R. Buse, Beer (1), Meißner (1).

TTG Nord Holtriem - Elsflether TB 6:0. Auch beim Zweiten hatte der ETB nichts zu bestellen. Den Ehrenpunkt verpassten Meike Behrje/Jantje Beer in fünf Sätzen. Der ETB bleibt mit 8:24 Zählern auf dem Abstiegsrang neun. Der Achte Jahn Delmenhorst ist punktgleich. „Den Punkt, der uns für die Relegation noch fehlt, müssen wir in den nächsten Spielen holen“, sagte Rieke Buse.

ETB: Behrje/Beer, Buse/Meißner, Behrje, R. Buse, Beer, Meißner.

Bezirksoberliga

Elsflether TB II - SuS Strackholt 2:8. Ohne Mannschaftsführerin Stefanie Meyer lief nicht viel. Schnell geriet der ETB mit 0:4 in Rückstand. Bitter: Es hagelte drei Fünfsatzniederlagen. Sarah Gnandi/Damaris Radu, Uschi Peuker und Ursel Buse hatten Pech. Der ETB ist mit 13:19 Punkten Sechster.

ETB II: Sarah Gnandi/Damaris Radu (1) , Uschi Peuker/Ursel Buse, Gnandi, Peuker, D. Radu (2). U. Buse.

Bezirksklasse

TuS Sande III - TTG Jade 8:1. Erwartungsgemäß konnte der Tabellenachte beim Tabellendritten nicht mithalten.

TTG: Benita von Lemm/Thomke Bolles, Lea May/Alicia May, von Lemm, Th. Bolles (1), L.May, A. May.

TV Esenshamm - TTV Brake 6:8. Die Spitzenpartie war umkämpft. Von sechs Fünfsatzpartien gewann der TVE fünf. Silke Reese verbuchte gleich drei Siege in fünf Sätzen. Dem schloss sich noch Ann-Kathrin Bouda mit zwei Siegen an. Brakes Fünfsatzsieg feierte Katharina Köhler. Bei den Kreisstädtern überzeugte das untere Paarkreuz mit Silvia Petes und Katharina Köhler. Zusammen verloren die beiden indes das Doppel gegen Esenshamms Topduo.

TVE: Silke Reese/Ann-Katrin Bouda (1), Anja Müller/Kirstin Achter, Reese (3), A.-K. Bouda (2), Müller. Achter; TTV: Anne Goldenstede/Silvia Peters, Britta Hagen/Katharina Köhler (1), Hagen (2), Gollenstede (1), Peters (2), Köhler (2).

TV Esenshamm - Oldenburger TB III 8:2. Gut erholt von der Derbypleite zeigte sich der TVE gegen den Tabellenvierten. Mit 25:5 Zählern ist er Zweiter.

TVE: Reese/A.-K. Bouda (1), Theresa Mönnich/Müller (1), Reese (1), A.-K. Bouda (2), Mönnich (2), Müller (1).

TTV Brake - Oldenburger TB III 8:4. Zwei Doppel waren spannend. Anne Gollenstede/Silvia Peters verloren den Entscheidungssatz mit 12:14. Dagegen siegten Britta Hagen/Katharina Köhler im Fünften. Britta Hagen verlor zudem ein Einzel im Fünften, Anne Gollenstede siegte in fünf Sätzen.

TTV: Gollenstede/Peters, Hagen/Köhler (1), Hagen (2), Gollenstede (1), Peters (3), Köhler (1).