• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Sport

Frauen-Em In Den Niederlanden: Deutschland-Schreck Dänemark steht im Finale

04.08.2017

Breda Deutschland-Schreck Dänemark greift bei der Frauenfußball-EM in den Niederlanden zum ersten Mal nach dem Titel. Das Team von Trainer Nils Nielsen, das am Sonntag sensationell Titelverteidiger Deutschland (2:1) ausgeschaltet hatte, bezwang in einem Halbfinal-Krimi das Überraschungsteam Österreich 3:0 im Elfmeterschießen und beendete das Sommermärchen des EM-Neulings. Nach 120 Minuten hatte es 0:0 gestanden.

Den Gegner für das Endspiel am Sonntag (17.00 Uhr/ZDF und Eurosport) ermitteln am späteren Donnerstag (20.45 Uhr/ARD) England und das Gastgeber-Team. Hatte Österreich im Viertelfinale Spanien noch 5:3 im Elfmeterschießen geschlagen, versagten nun kollektiv die Nerven: Die ersten drei ÖFB-Schützinnen vergaben vom Punkt, Simone Boye Sörensen verwandelte den entscheidenden Elfmeter für Dänemark.

Im Rat Verlegh Stadion von Breda lief Österreich erneut mit einer kompletten Bundesliga-Startelf auf. In einer munteren ersten Hälfte verschoss Sarah Puntigam (13.) einen Elfmeter, den Maja Kildemoes mit einem Handspiel im Strafraum verschuldet hatte. Beim Viertelfinal-Sieg gegen Spanien hatte die Freiburgerin noch den entscheidenden Elfmeter verwandelt.

Kurz vor der Pause musste der Weltranglisten-25. den nächsten Rückschlag verkraften. Die Hoffenheimer Stürmerin Nicole Billa musste wegen einer Fußverletzung unter Tränen vom Platz getragen werden (39.).

Gute Chancen für den sechsmaligen Halbfinalisten Dänemark vereitelte immer wieder Bayern Münchens glänzend aufgelegte Torhüterin Manuela Zinsberger. Ab Mitte der zweiten Hälfte geriet das Duell zum Abnutzungskampf.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.