• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Zustellung der NWZ verzögert sich
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 11 Minuten.

Probleme Im Druckhaus
Zustellung der NWZ verzögert sich

NWZonline.de Sport

Bittencourt wechselt an die Weser – HSV holt Harnik

03.09.2019

Bremen /hamburg Überraschungscoup am letzten Transfertag: Der SV Werder Bremen leiht Leonardo Bittencourt von der TSG Hoffenheim aus. Der 25-Jährige stand bereits im letzten Jahr ganz oben auf der Wunschliste der Bremer, wechselte allerdings in den Kraichgau.

Cheftrainer Florian Kohfeldt freut sich auf den Mittelfeld-Neuzugang: „Schon im letzten Jahr war Leo unser Wunschspieler. Er ist ein technisch starker Spieler, der im Mittfeld offensiv im Zentrum, aber auch auf den Außenbahnen eingesetzt werden kann. Er ist ein gestandener Bundesligaspieler, der unser Offensivspiel mit seinen Qualitäten bereichert.“

Leonardo Bittencourt blickt ebenfalls optimistisch auf seine Zeit am Osterdeich: „Ich bin froh, dass es geklappt hat. Werder ist ein toller, sehr familiärer Verein. Ich bin froh, dass es am letzten Tag noch geklappt hat. Ich kannte Frank Baumann und Florian Kohfeldt ja schon aus dem letzten Jahr und wir waren sofort auf einer Wellenlänge. Ich freue mich auf meine Zeit bei Werder.“

Leonard Bittencourt absolvierte bislang 151 Bundesligaspiele für Borussia Dortmund, Hannover 96, den 1. FC Köln und die TSG Hoffenheim in denen er 18 Tore erzielte.

Harnik wechselt zum HSV

Unterdessen hat der Fußball-Zweitligist Hamburger SV sich kurz vor Ende des Transferperiode mit Werder B auf einen Wechsel von Stürmer Martin Harnik (32) geeinigt. „Ich habe in einem persönlichen Gespräch den Eindruck gewonnen, dass er zu Fuß nach Hamburg kommen würde, um hier in seiner Geburtsstadt mit dem HSV erfolgreichen Fußball zu spielen“, sagte Trainer Dieter Hecking.

Harniks Engagement in Hamburg ist zunächst bis Saisonende befristet. Zudem besteht eine Kaufoption. Noch am Sonntag war der 32-Jährige beim 3:2-Sieg der Bremer gegen den FC Augsburg in der Schlussphase der Partie eingewechselt worden.

Christian Ahlers Redakteur / Online-Redaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2159
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.