BRETTORF - BRETTORF/USU - Bei den Faustball-Vereinsmeisterschaften sich einen der Pokale sichern: für einige Mitglieder der TV Brettorf ist das eines der höchsten Ziele in der Saison. Folglich gab es bei den Vorrundenspielen am Freitag und den Finalspielen beim Haupttag des Sportfestes am Sonntag wieder viele packenden Partien auf den Brettorfer Faustballfeldern zu sehen.

Kaum minder motiviert sind die Teilnehmerinnen und Teilnehmer am sonntäglichen Faustball-Mixedturnier. Auf Kleinfeldern spielen drei Akteure, zuvor ausgelost, gemeinsam gegen ein anderes Mixedteam. An beiden Turnieren nahmen jeweils mehr als 100 Sportlerinnen und Sportler aller Altersstufen teil.

Die Ergebnisse im Überblick bei den Faustball-Vereinsmeisterschaften:

Minis: Laura Koletzek, Julian König, Hauke Spille, Nils Einemann, Jane Luthardt, Alicia Poppe.

Schüler: Sabrina Rohling, Malte Hollmann, Michelle Werth, Torben Wilkens, Fenja Schütte.

Frauen: Marion Einemann, Uschi Hirsch, Sonja Kläner, Jasmin Abel, Gaby Meiners, Inge Ellinghusen.

Männer Leistungsklasse: Lars Behm, Frank Kläner, Björn Abel, Thomas Hartung, Pascal Osterheider.

Männer allgemein: Ingo Kläner, Enno Abel, Ralf Vosteen, Gerd Hirsch, Julian Eilers, Gerd Harms, Daniel Hirsch.

Die Sieger beim Faustball-Mixedturnier:

Minis: Team Apfel mit Melanie Steenken, Larissa Oldhafer, Eileen Bruns, Hauke Spille.

Schüler: Team Möhren mit Sabrina Rohling, Kirsten Langen, Malte Hollmann.

Jugend/Erwachsene: Team Waggon mit Jörg Behm, Hans-Hermann Schütte, Martina Düßmann.