• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Sport

Saisonstart Fußball-Bundesliga: Werder-Präsident hält 15 000 Zuschauer für möglich

24.07.2020

Bremen Präsident Hubertus Hess-Grunewald hat Einblicke in die Planungen von Werder Bremen für eine mögliche Rückkehr von Zuschauern ins Weserstadion gegeben und dabei auch eine konkrete Zahl genannt. „Unser Ziel ist es, zum Saisonstart vor Zuschauern im Wohninvest-Weserstadion spielen zu können“, sagte der 59-Jährige dem „Weser-Kurier“ (Freitagausgabe). „Eine Zahl um die 15 000 Zuschauer halten wir dabei für möglich, dies muss aber eng mit den zuständigen Ämtern und Behörden abgestimmt werden.“

Eine Arbeitsgruppe sei derzeit damit beschäftigt, ein entsprechendes Hygienekonzept für die Heimspielstätte des Fußball-Bundesligisten zu erarbeiten. Die Bundesliga-Saison soll am 18. September starten. Eine Woche zuvor ist die 1. Runde im DFB-Pokal geplant.

DFB-Präsident Fritz Keller hatte zuletzt massenhafte Corona-Präventivtests als Lösung für die Rückkehr der Zuschauer in die Fußball-Stadien in die Diskussion gebracht. Bei Werder ist man von dieser Idee derzeit nicht überzeugt. „Der Möglichkeit, jeden Zuschauer 24 Stunden vor dem Spiel einem Coronatest zu unterziehen, stehen wir eher skeptisch gegenüber“, sagte Hess-Grunewald, „der Aufwand wäre enorm, dazu müssten die Test alle noch rechtzeitig ausgewertet und die Besucher gegebenenfalls noch informiert werden.“

Die Bremer bevorzugen aktuell eine andere Variante. „Dass vor dem Eintritt ins Stadion Fieber gemessen wird, halten wir für umsetzbar“, sagte Hess-Grunewald.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.