Bösel - Die C-Juniorinnen des SV Bösel verloren zwar auch ihr zweites Punktspiel in der Fußball-Bezirksliga – aber mit 3:4 (0:0) beim Osnabrücker SC nur knapp.

Neben dem Gegner stellte der Kunstrasenplatz eine zusätzliche Herausforderung, haben die Gäste mit diesem Untergrund noch wenig Erfahrung. Nach der Pause geriet Bösel 0:3 in Rückstand (41., 47., 50.), ehe Jule Arlinghaus verkürzte (59.). Zwar erhöhte Osnabrück auf 4:1 (64.), aber Bösel kämpfte. In der Endphase verkürzten Laura Begert per Kopfball (65.) und Emily Schmolke per Freistoß auf 3:4 (68.). Zum gerechten Remis reichte es nicht mehr.

SVB: Hellmann - Preuth, Reinken, Arlinghaus, Thoben (17. Moussa), Begert, Schmolke, Vogelsang, J. Ulmer (17. E. Ulmer).