Cloppenburg/Barsinghausen - Die für Samstag, 27. Februar 2021, angesetzte Ü-40-Niedersachsenmeisterschaft im Hallenfußball ist abgesagt worden. Dies geht aus der Januar-Ausgabe vom NFV-Journal des Niedersächsischen Fußballverbandes (NFV) hervor.

Darin wird der Verbandsspielausschussvorsitzende Jürgen Stebani mit diesen Worten zitiert: „Für die Aufnahme des Spielbetriebes und die Veranstaltung von Meisterschaftsturnieren sind wir stets von den Entscheidungen der Politik und der lokalen Behörden abhängig. Eine erforderliche Planungssicherheit für den NFV und gerade für den Veranstalter ist in Zeiten der Corona-Pandemie nicht gegeben.“

Aus diesen Gründen habe sich der Verbandsspielausschuss in Abstimmung mit dem Veranstalter SV Hellern einstimmig für eine Absage entschieden, so Stebani im NFV-Journal weiter.