Cloppenburg - Für die E-Junioren-Fußballer des Landkreises Cloppenburg steht an diesem Wochenende in mehreren Hallen die erste Kreismeisterschafts-Zwischenrunde an. Die zwei Besten jeder Gruppe ziehen in die zweite Zwischenrunde am 9. Februar ein.

In den Hallen in Markhausen und Emstek wird am Samstag ab 9 Uhr gespielt, in den Hallen in Cloppenburg (Bahnhofstraße) und Lindern beginnen die ersten Spiele am Sonntag um 10.30 Uhr.

Gruppe A in Emstek bilden die Teams SF Sevelten II, SV Emstek, SV Bevern und SV Molbergen. Gruppe B besteht aus den Mannschaften SV Bösel, JSG Falkenberg/Varrelbusch, BV Garrel II und SV Molbergen II.

In Markhausen treffen in Gruppe A der BV Garrel V, die JSG Thüle/Markhausen, Hansa Friesoythe II und BW Ramsloh aufeinander. Hansa Friesoythe misst sich in Gruppe B mit dem BV Garrel, der JSG Gehlenberg-Neuvrees/Hilkenbrook und BW Ramsloh II.

In der Cloppenburger Halle an der Bahnhofstraße sind in Gruppe A die Mannschaften SV Cappeln, JSG Galgenmoor/Stapelfeld, JSG Lastrup/Kneheim/Hemmelte II und BV Cloppenburg gefordert. JSG Lastrup/Kneheim/Hemmelte, SV Bethen, JSG Galgenmoor/Stapelfeld II und SC Sternbusch heißen die Teams der Gruppe B.

In Lindern kämpfen in Gruppe A der STV Barßel, die JSG Lindern/Vrees, Viktoria Elisabethfehn II und der VfL Löningen II um die Plätze in der zweiten Zwischenrunde. Die Mannschaften JSG Hasetal Mitte, VfL Löningen III, SV Strücklingen und SV Altenoythe sind in Gruppe B zu finden.

Auch die F-Junioren gehen an diesem Wochenende die erste Zwischenrunde an. Gespielt wird ebenfalls in vier Hallen, aber in allen Hallen zeitgleich. So geht es jeweils am Samstag um 9 Uhr los. Die jeweils zwei besten Mannschaften jeder Gruppe dürfen am 8. Februar in der zweiten Zwischenrunde weiterspielen.

In der Halle in Bevern messen sich in Gruppe A die Teams BV Cloppenburg, SV Bevern, SV Emstek V und DJK Bunnen. In Gruppe B zu finden sind die Mannschaften SC Sternbusch, VfL Löningen, JSG Hasetal Mitte, SV Emstek.

In der Halle in Gehlenberg besteht Gruppe A aus den Teams Hansa Friesoythe, SV Harkebrügge II, Viktoria Elisabethfehn II und STV Barßel. Die Mannschaften JSG Altenoythe/Kampe/Kamperfehn, Hansa Friesoythe III, SV Nikolausdorf-Beverbruch und Viktoria Elisabethfehn treffen in Gruppe B aufeinander.

Auch in Peheim wird in zwei Gruppen gespielt: Gruppe A bilden die Mannschaften SV Bösel II, SV Molbergen, VfL Löningen II und SV Höltinghausen, während in Gruppe B die Teams BV Cloppenburg II, SV Bösel, FC Lastrup und JSG Lindern/Vrees II ums Weiterkommen spielen. In Sevelten spielen der TuS Emstekerfeld, die SF Sevelten, der BV Essen und der BV Garrel in Gruppe A. Gruppe B besteht aus den Teams JSG Hemmelte/Kneheim, SV Bethen, BW Galgenmoor und BV Garrel II.