Cloppenburg - Die Frauen des Handball-Landesligisten TV Cloppenburg haben eine Verstärkung bekommen. Seit dem 2. November ist Katrin Hobbie für den TVC spielberechtigt.

Die Kreisläuferin spielte bereits in der Saison 2015/2016 für den momentanen Tabellenzweiten, der am letzten Samstag 31:15 gegen Vorwärts Nordhorn gewann, als Hobbie einmal traf. Hobbie war nach Greifswald gezogen, wo sie an der dortigen Universität aktuell ihren Master im Bereich Gesundheitsmanagement absolviert. Sie hat dort Handball gespielt bei der SG Uni Greifswald Loitz (Verbandsliga Mecklenburg Vorpommern). Da der Kontakt zu ihr nie abbrach, schloss sie sich dem TVC an und ist auch deshalb eine absolute Verstärkung, weil Eugenia Maier kommende Woche am Knie operiert wird. Wie lange sie ausfällt, ist offen.