Cloppenburg - Die Tennis-Herren 40 des TC Nikolausdorf-Garrel trafen in der Nordliga auf einen zu starken Gastgeber aus Hamburg. Die Zweitvertretung des TC unterlag im Kreisderby dem TV Friesoythe deutlich.

Tennis, Herren 30 Regionalliga Nord-Ost: TC Nikolausdorf-Garrel - Jade TG Wilhelmshaven 3:3. Auf ebenbürtige Kontrahenten traf der TC. Daniel Rolfes (6:3, 6:4) setzte sich durch, während Marc-Oliver Cyganek (2:6, 2:6) wenig Chancen hatte. Christoph Bullermann erkämpfte sich im Match-Tiebreak mit 7:6, 3:6 und 10:6 den Sieg, während Marco Schlicker (4:6, 5:7) unterlag. In den Doppeln gewannen Bullermann/Igor Grabowski (6:4, 7:5) in einem stark umkämpften Match, Rolfes/Dennis Willenborg (5:7, 2:6) konnten das Remis nicht verhindern.

Verbandsliga: TC Dinklage - TV Bösel 6:0. Der Saisonstart für den TV Bösel misslang. Auf ungewohntem Teppichboden spielte Matthias Elsen erstmals an Nummer 1 und musste beim 4:5 im ersten Satz ein Break zum Satzverlust hinnehmen. Dank frühem Break in Satz zwei glich er mit 6:4 aus. Unnötige Fehler beim 6:10 im Match-Tiebreak besiegelten die Niederlage. Hassan Al-Robaie (1:6, 3:6) konnte sein gewohnt sicheres Grundlinienspiel nicht abrufen. Mit auskuriertem Bänderriss und fehlender Spielpraxis musste sich Markus Lanfermann ebenso wie Daniel Ludwig mit 1:6 und 3:6 geschlagen geben.

Christian Lanfer/Matthias Elsen (1:6, 3:6) konnten ihren Gegnern kaum etwas entgegensetzen. Oliver Voßmann/Al-Robaie verpassten mit 4:6, 7:6 und 9:11 knapp den Ehrenpunkt.

Verbandsklasse: VfL Löningen - BW Oldenburg II 6:0. Einen ungefährdeten Sieg feierte der VfL gegen wesentlich schwächer aufgestellte Gäste. Michael Brak (6:1, 6:1), Holger Ostendorf (6:2, 6:1), Thorsten Brak (6:2, 6:2) und Frank Breher (6:0, 6:2) siegten deutlich. In den nicht mehr entscheidenden Doppeln hatten M. Brak/Ostendorf (6:0, 6:1) und Th. Brak/Breher (6:4, 6:0) leichtes Spiel.

Bezirksliga: GW Sulingen - SV Cappeln 4:2. Die Begegnung war durch viele spannende Duelle geprägt. Guido Voet (2:6, 7:5, 10:7) und Michael Engelmann (6:2, 4:6, 10:6) konnten sich in ihren Einzeln knapp durchsetzen. Christoph Grote unterlag erst im Match-Tiebreak mit 7:6, 4:6, 9:11, während Andreas Meyer (0:6, 1:6) deutlich verlor. In den Doppeln verloren Voet/Engelmann (2:6, 6:3, 7:10) und Grote/Meyer (3:6, 1:6) den Kampf um ein Remis.

Herren 40 Nordliga: Viktoria Hamburg II - TC Nikolausdorf-Garrel 4:2. Die Spieler des TC Nikolausdorf-Garrel trafen auf eine starke Hamburger Mannschaft. Robert Presche (6:3, 6:3) gewann in seinem Einzel, während Michael Vormoor (3:6, 2:6) und Oliver Novak (4:6, 0:6) recht klar in zwei Durchgängen unterlagen. Jens Meyer hatte Chancen, verlor aber im Match-Tiebreak mit 4:6, 7:6 und 9:11 denkbar knapp.

In den Doppeln setzten sich Presche/Novak mit 6:0 und 6:3 durch. Vormoor/Meyer (6:7, 3:6) vergaben das Remis zum Abschluss.

Bezirksliga: TC Melle - VfL Löningen 6:0. Die Spieler des VfL hatten zwar Chancen, mussten am Ende aber mit einer klaren Niederlage den Platz verlassen. In den Einzeln verloren Michael Hegger (4:6, 5:7), Frank Sperveslage (2:6, 3:6), Marco Haßdenteufel (5:7, 3:6) und Patrick Schwarz (2:6, 2:6). Auch die Doppel Hegger/Sperveslage (4:6, 5:7) und Haßdenteufel/Schwarz (4:6, 3:6) scheiterten knapp.

TC Nikolausdorf-Garrel II - TV Friesoythe 0:6. Im Kreisderby unterlag die Mannschaft des TC Nikolausdorf-Garrel II klar gegen Friesoythe. Michael Wendeln (1:6, 2:6), Karl-Heinz Looschen (6:7, 3:6), Arno Korte (6:4, 4:6, 3:10) und Günter Ferneding (1:6, 0:6) mussten sich den Friesoythern Rolf Meemken, Stefan Kramer, Bernd Memmken und Thomas Hülsmann geschlagen geben. Auch in den Doppeln verwehrten die Gäste R. Meemken/Kramer gegen Looschen/Klaus Tapken (6:1, 6:4) und B. Meemken/Hülsmann gegen Wendeln/Mario Hampel (6:1, 6:0) dem TC II den Ehrenpunkt.

Herren 50 Bezirksliga: BW Emlichheim - Essener TV 4:2. Klare Niederlagen mussten Carsten Vaske (1:6, 3:6) und Andreas Uhlhorn (0:6, 0:6) in ihren Einzeln hinnehmen. Andreas Ahrens (6:4, 6:2) und Karl-Heinz Auras (6:4, 2:6, 10:5) konnten sich jedoch durchsetzen und das Duell offen gestalten. Aber in den Doppeln verpassten sowohl Vaske/Dirk Brahm (1:6, 5:7) als auch Uhlhorn/Auras (4:6, 0:6) ein Remis.

Herren 55 Nordliga 1: SuS Waldenau - VfL Löningen 6:0. Dieter Schmitz unterlag in seinem Einzel knapp im Match-Tiebreak mit 7:5, 2:6 und 6:10. Seine Teamkollegen hatten wenig Chancen gegen ihre Kontrahenten, da Hermann-Josef Peiffer (5:7, 0:6), Aloys Többen (3:6, 0:6) und Bernd Hanneken (0:6, 2:6) jeweils in zwei Sätzen unterlagen. In den nicht mehr entscheidenden Doppeln verfehlten Schmitz/Többen (6:7, 6:7) und Peiffer/Hanneken (1:6, 2:6) den Ehrenpunkt.