Cloppenburg - Nach dem Abstieg von Hansa Friesoythe aus der B-Junioren-Landesliga ist nur noch die U-17 des BV Cloppenburg auf Landesebene vertreten. Deren neuer Trainer Daniel Nolan musste neun Neuzugänge in die Mannschaft integrieren. Dabei bediente sich der Verein überwiegend bei Clubs aus der näheren Umgebung. Von Hansa Friesoythes wechselte Enes Muric zum BVC.

Von der SG Höltinghausen/Emstek heuerte Tom Wagner an. Pascal und Patrick Otten (zuletzt SG Essen/Bevern) sind dagegen beim BVC keine Unbekannten. Sie waren bereits in der C-Jugend für den Club aktiv. Auch bei der U-15 vom VfB Oldenburg wurden die Cloppenburger fündig. Markus Bauer, Conor Gnerlich und Esmir Zejnilovicz wechselten aus der Huntestadt an die Soeste. Johannes Getmann (VfL Löningen) und Lukas Scholübbers (Sparta Werlte) kamen ebenfalls von außerhalb. „Die Integration der neuen Spieler wird sicherlich noch ein wenig dauern“, sagte Nolan. Dennoch werde ein Platz unter den ersten fünf Teams angestrebt.

Der BVC-Kader in der Übersicht: Enes Muric, Daniel Webert, Henrik Averbeck, Markus Schander, Markus Lübberding, Tom Wagner, Kilian Graue, Halil Sat, Pascal und Patrick Otten, Lennart Berndmeyer, Daniel Fink, Lutz Abeln, Johannes Getmann, Markus Bauer, Lennart Debbeler, Lukas Ripke, Lukas Scholübbers, Esmir Zejnilovicz, Conor Gnerlich.

Trainer: Kevin Nolan. Co-Trainer: Philip Alexander Scholz. Torwarttrainer: Henrik Bahlmann.

In der Bezirksliga versucht Hansa Friesoythe sein Glück. Hansas neuer Trainer Carsten Stammermann weiß nur allzu gut, dass es nach einem Abstieg nicht einfach wird, wieder Fuß zu fassen. Als Saisonziel wird ein Platz unter den ersten Fünf angestrebt. „Wir müssen ganz schnell versuchen, eine Einheit zu werden. Darüber hinaus wollen wir aus den eigenen Talenten und hoffnungsvollen Neuzugängen eine schlagkräftige Mannschaft auf die Beine stellen“, sagt Stammermann. Gelänge dies, würde sein Team das Saisonziel erreichen. Zu den Neuzugängen gehören Felix Tönnies, Carsten Düker (beide BV Varrelbusch), Jannis Heyens (SV Scharrel) sowie Frank Waden (SV Strücklingen) und Johannes Schlangen (SV Hilkenbrook).

Der Kader von Hansa Friesoythe: Florian Johanning, Hendrik Grossmann, Alexander Derr, Hannes Behnen, Tobias Franzen, Tobias Bruns, Eike Hermes, Henning Meyer, Felix Tönnies, Jonas Steenken, Carsten Düker, Jannis Heyens, Jonathan Menzen, Dustin Villwock, Simon Bickschlag, Maximilian Werner, Johannes Schlangen, Frank Waden, Matthias Wedermann, Johannes Schlangen.

Trainer: Carsten Stammermann. Betreuer: Bernd Meyer.

Auch die SG Essen/Bevern setzt in der Bezirksliga auf einen neuen Trainer. Pascal Raker soll die Spielgemeinschaft um Kapitän Felix Alberding ins gesicherte Mittelfeld führen. „Auch die Weiterentwicklung der Spieler ist ein Saisonziel von uns“, sagt Raker. Die Saison lief auch ganz gut an. Gleich am ersten Spieltag feierte die Raker-Elf bei der SG Emstek/Höltinghausen einen 3:1-Erfolg.

Der Kader der SG Essen/Bevern: Jan Kaarz, Santino Geißler, Hannes Pille, Arne Landwehr, Paul Asenheimer, Jan-Eric Beier, Daniel Utwich, Jeremi Bockler, Marius Müller, Felix Alberding, Dennis Tiemann, Chamu Mupotaringa, Matthias Garwels, Marvin Wolke, Gary Wieselmann, Lars Meyer, Tim Stöhler, Samy Ali.

Trainer: Pascal Raker.

Mit der SG Emstek/Höltinghausen startet eine weitere Spielgemeinschaft in der Bezirksliga. Trainiert wird das Team von Hartmut Schreiber. Ihm zur Seite steht Co-Trainer Franz-Josef Wübbelmann. Auch nach der Derbyniederlage gegen die SG Essen/Bevern peilt Schreiber hohe Ziele an. „Wir wollen unter die ersten Fünf der Liga“, sagte.

Für dieses Ziel steht ihm folgender Kader der SG zur Verfügung: Jonas Westbrock, Tim Genschel, Justus Kalvelage, Niklas Koch, Mathis Honkomp, Linus und Rasmus Backhaus, Cedric Decker, Philipp Osterburg, Michael Mattke, Mathis Lampe, Nils Müsegaes, Steffen Vocke, Tobias Schmidt, Nick Bödicker, Kai Decker, Louis Koopmann, Thomas Meyer.

Trainer: Hartmut Schreiber. Co-Trainer: Franz-Josef Wübbelmann.

Weitere Teams aus dem Landkreis Cloppenburg in der Bezirksliga sind der FC Lastrup und der VfL Löningen.