• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Sport

Doppelsieg für Diettrich

06.06.2016

Oldenburg Zweimal der Schnellste: Der Tagessieger des Everstener Brunnenlaufs am Sonntag war Georg Diettrich. Der Läufer des LC Wechloy gewann nicht nur zum elften Mal in Folge das Rennen über 10 Kilometer, zum ersten Mal lief er vorweg den Firmenlauf über 6,3 Kilometer und war auch da nicht zu schlagen. Hier gewann der Lehrer für „Die GEOlaktischen“ des Gymnasiums Eversten in 20:46 Minuten gegen seinen Dauerrivalen Christoph Paetzke vom Rakelmann Optik Sports Team (21:14). Dritter wurde Thomas Pollmann vom Team UNIted der Universität Oldenburg (22:26). Schnellste Frau war Julika Vosgerau (Vosgerau am Damm/26:47).

Über 10 Kilometer bekam es Diettrich mit einem anderen Dauerrivalen zu tun. Doch auch gegen Tammo König vom 1. TCO „Die Bären“ behielt er in 33:47 Minuten die Nase vorn. „Es war sehr hart“, meinte Diettrich im Ziel, „bei dem Wetter, und dann zwei Rennen – ich mache heute keinen Schritt mehr.“

König kam nach 34:10 Minuten als Zweiter mit riesigem Vorsprung vor Onno Ringering (MTV Aurich/36:22) und Diettrichs Teamkollege Sascha von Engelmann (36:58) ins Ziel. Schnellste Frau über 10 Kilometer war Kerstin Evers von der LG Papenburg-Aschendorf in 40:06 Minuten. Sie gewann knapp vor der erst 15-jährigen Nanke Smid (LT Tura Westrhauderfehn/40:40).


Alle Ergebnisse unter   www.brunnenlauf.de 
Mathias Freese
Redakteur
Sportredaktion
Tel:
0441 9988 2032

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.