• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Sport

Duell mit Großbritannien: Davis-Cup-Viertelfinale: Gojowczyk ersetzt Koepfer im Einzel

30.11.2021

Innsbruck (dpa) - Peter Gojowczyk bestreitet neben Jan-Lennard Struff das zweite deutsche Einzel im Davis-Cup-Viertelfinale gegen Großbritannien.

Der 32 Jahre alte Münchner ersetzt am Dienstag (16.00 Uhr/ServusTV) in Innsbruck den Schwarzwälder Dominik Koepfer. Zum Auftakt der Begegnung mit den favorisierten Briten bekommt es der Weltranglisten-86. Gojowczyk mit Daniel Evans zu tun, der Nummer 25 der Welt.

"Gojo hat hier in Innsbruck sehr gut trainiert und eine positive Bilanz gegen Daniel Evans, die Nummer zwei der Briten", begründete Teamchef Michael Kohlmann in einer Mitteilung des Deutschen Tennis Bunds seine Entscheidung.

Der Sauerländer Struff tritt im Spitzeneinzel gegen Indian-Wells-Sieger Cameron Norrie an. Für das Doppel sind die in Innsbruck bisher zweimal siegreichen Kevin Krawietz und Tim Pütz vorgesehen. Mit einem Sieg würden die Deutschen den erstmaligen Halbfinaleinzug seit 2007 perfekt machen. Vor zwei Jahren war die deutsche Auswahl im Viertelfinale gegen Großbritannien ausgeschieden.

© dpa-infocom, dpa:211130-99-202047/2

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.