Auszeichnung für vier Mitglieder des Schützenkreises (SK) Westerstede/ Apen, die seit vielen Jahren Vorstandsaufgaben übernehmen: Während der Delegiertentagung des Oldenburger Schützenbundes (OSB) ehrten OSB-Präsident, Peter Wiechmann und der Präsident des Nordwestdeutschen Schützenbundes, Jonny Otten, verdiente Mitglieder. Arnold Conrad vom Schützenverein Linswege erhielt des Ehrenkreuz in Gold des Nordwestdeutschen Schützenbundes. Goldene Ehrennadeln des Oldenburger Schützenbundes bekamen Jürgen Bölts (OSB), Norbert Jeske vom Schützenverein Godensholt und K laus Harms, ebenfalls vom Schützenverein Godensholt.

Außerdem wurde bei der Delegiertentagung der Referent für den Bogensport Ralf Zabel in seinem Amt bestätigt. Gleich zwei Schützen vom Schützenverein Ocholt-Howiek erhielten neue Ämter. Detlef Otten ist zukünftig der Beauftragte für den Bereich LIGA, sein Sohn Felix Otten wurde zum neuen Beauftragten für den Bezirkskader bestimmt. Alfred Siemer vom Schützenverein Godensholt ist nun drei Jahre Kassenprüfer des Oldenburger Schützenbundes.

Eine Fahrt nach Hannover unternahm der Ortsbürgerverein Apen mit 45 Personen, um live an einer Sendung von „Bingo – Die Umweltlotterie“ mit Michael Thürnau und Jule Gölsdorf teilzunehmen. Zunächst wurde das Bingo-Café besucht. Während die Gäste bei Kaffee und Kuchen saßen, erschien Moderator Michael Thürnau, ging von Tisch zu Tisch und führte so manch’ lockeres Gespräch. Viele nutzten die Möglichkeit und erwarben ein handsigniertes Kochbuch mit persönlicher Widmung.

Mit einem Bingo-Los ausgestattet verfolgten die Ammerländer die Ziehung der Zahlen. Leider sei Moderatorin Jule Gölsdorf an dem Tag nicht dabei gewesen und Ilka Petersen, bekannt aus der Radiosendung „Der NDR 2 Morgen“, musste Grippe geschwächt kurzfristig absagen, heißt es. Thürnau führte allein durch die Sendung.

Auch in der Gruppe der Ammerländer gab es Gewinner. Nach der Sendung wurden Fotos vom Moderator und den Ammerländern gemacht. Auf dem Rückweg nach Hause erhielten alle Teilnehmer eine Überraschung. Mitglieder des Ortsbürgervereins überreichten kleine Flaschen Wein. Den prall gefüllten Präsentkorb mit allerlei Leckereien, der unter allen Ausflüglern verlost wurde, überreichte OBV-Vorsitzender Helmut Schnakenwinkel an Elli Post.