Neerstedt - In einem Mittelfeld-Duell der Weser-Ems-Liga der Handball-Frauen stehen sich an diesem Sonntag (15 Uhr/Sporthalle Neerstedt) die Zweitvertretung des TV Neerstedt und TuRa Marienhafe gegenüber. Im Hinspiel behielten die Ostfriesinnen mit 28:23 recht deutlich die Oberhand. Dafür möchte sich das Team von TVN-Trainerin Cordula Schröder-Brockshus nun revanchieren. Ein Sieg wäre wichtig, um sich endgültig aller Abstiegssorgen zu entledigen. Wenn Neerstedt wieder auf seinen stärksten Kader zurückgreifen kann, sollte man sich gegen die starke Deckung der Gäste durchsetzen und damit den Grundstein zum Erfolg legen können.