Wesermarsch - Die Tischtennis-Spielerinnen des Elsflether TB II haben am Wochenende das Spitzenspiel der Bezirksliga gewonnen. Sie besiegten den Tabellenzweiten Heidmühler FC auswärts mit 8:4. Der ETB weist weiterhin eine weiße Weste mit 20:0 Punkten auf. Dahinter liegen die Verfolger Heidmühler FC, TSR Olympia Wilhelmshaven und Oldenburger TB (alle 15:5 Punkte).

Bezirksliga: Oldenburger TB - TTV Brake 8:4. Schon die letzte Partie der Hinrunde hatte der Tabellenletzte Brake (0:20) gegen den Tabellenvierter OTB verloren. Erfolgreichste Punktesammlerin bei den Kreisstädterinnen war erneut die Nummer eins, Bärbel Finken, die alle drei Einzel gewann. Katharina Köhler verlor ein Einzel im Fünften.

TTV: Bärbel Finken/Anne Gollenstede, Britta Hagen/Katharina Köhler, Finken (3), Hagen, Gollenstede (1), Köhler.

Heidmühler FC - Elsflether TB II 4:8. Bis zum 3:3 hielt der HFC das Duell der beiden Spitzenmannschaften offen. Im Doppel hatten Jantje Beer/Stefanie Meyer nach fünf Sätzen den Kürzeren gezogen. Im zweiten Einzel setzte sich Jantje Beer nach einem 0:2-Satzrückstand durch, und auch das dritte Einzel gewann Beer in fünf Sätzen. Den Matchpunkt holte Stefanie Meyer gegen Heidmühles Nummer eins, Sonja Walter, die schon mit 2:0 Sätzen geführt hatte.

Das Leistungsgefälle zwischen den Spielerinnen der Elsflether Ersten und Zweiten ist nicht allzu groß. Wegen des Bilanzwertes musste Anna-Mareike Mehrens in die Zweite rücken. Ihren Platz in der Ersten nimmt Ilona Kuhlmann ein.

ETB II: Jantje Beer/Stefanie Meyer, Rieke Buse/Anna-Mareike Mehrens (1), Beer (3), R. Buse (1), Meyer (3), Mehrens.

Bezirksklasse: SV Eintracht Oldenburg - TTG Jade 8:5. Knappe Niederlage in Oldenburg: Petra Barghorn und Insa Tapken-Bolles gewannen immerhin jeweils ein Einzel im Entscheidungssatz fünf. Die Jaderinnen (4:12) belegen Platz sechs.

TTG: Petra Barghorn/Insa Tapken-Bolles (1), Thomke Bolles/Judith Rebbe, Barghorn (2), Th. Bolles, Tapken-Bolles (2), Rebbe.