Emstek/Garrel/Löningen - Mit einem 3:3 in Hollage sind die Tennisspieler des Emsteker TC, die im vergangenen Sommer in die Verbandsklasse aufgestiegen waren, in die Saison gestartet.

Herren, Verbandsklasse, BW Hollage - Emsteker TC 3:3. Verletzungsbedingt musste der ETC auf Stammspieler Jan-Marc Thobe verzichten. Niklas Thobe setzte sich klar mit 6:3 und 6:1 durch. Jan-Niklas Wendeln (6:3, 7:5) startete ebenfalls mit einem Sieg in die Verbandsklasse, während sich Kai Stratmann (3:6, 1:6) klar geschlagen geben musste. Niklas Meyer verlor Satz eins klar, kämpfte sich allerdings zurück und verlor aber nach der Vergabe von zwei Satzbällen im Tiebreak des zweiten Satzes (2:6, 6:7).

Im Doppel ließ das Duo Niklas Thobe/Jan-Niklas Wendeln seinen Kontrahenten keine Chance (6:0, 6:0). Kai Stratmann/Niklas Meyer vergaben vier Satzbälle im Tiebreak und verloren 3:6, 6:7.

Herren 30

Oberliga, DT Hameln - TC Nikolausdorf-Garrel 5:4. Daniel Rolfes erkämpfte sich in einem in weiten Teilen ausgeglichenen Match einen Sieg (6:3, 3:6, 6:4). Marc-Oliver Cyganek war ebenfalls erfolgreich (6:4, 6:0). Christoph Bullermann (2:6, 7:6, 3:6) und Marco Schlicker (2:6, 6:1, 3:6) verloren hart umkämpfte Matches knapp. Igor Grabowski (2:6, 1:6) und Michael Engelmann (4:6, 0:6) zogen recht klar den Kürzeren.

Im Doppel siegten Cyganek/Bullermann (6:1, 6:1) und Rolfes/Grabowski (6:0, 6:3) klar, während sich Schlicker/Engelmann (3:6, 4:6) geschlagen geben mussten und so knapp das Remis verpassten.

Bezirksliga, Viktoria Gesmold - VfL Löningen 4:2. Lediglich Thorsten Brak konnte sich im Einzel durchsetzen (6:4, 6:4). Frank Breher (0:6, 0:6), Frank Sperveslage (0:6, 2:6) und Jan Menke (4:6, 3:6) hatten gegen starke Kontrahenten, die drei bis acht Leistungsklassen besser eingestuft waren, keine Chance.

Im Doppel mussten sich Breher/Sperveslage mit 0:6 und 5:7 geschlagen geben, während Brak/Menke mit 6:3 und 6:4 gewannen.

Herren 40

Nordliga 1, FTSV Jahn Brinkum - TC Nikolausdorf-Garrel 1:8. Mit einem beeindruckenden Sieg startete die Mannschaft des TCNG in die Saison. Holger Ostendorf (7:5, 6:2), Robert Presche (6:2, 6:2), Guido Voet (6:2, 6:1), Oliver Novak (6:0, 6:3) und Jens Meyer (6:0, 6:4) siegten allesamt klar. Lediglich Michael Vormoor hatte Mühe, konnte aber am Endes eines spannenden und sehenswerten Matches mit 7:5, 6:7 und 10:8 triumphieren. In den nicht mehr entscheidenden Doppeln mussten sich Ostendorf/Voet (6:0, 4:6, 6:10) geschlagen geben, während sich Vormoor/Presche (6:2, 6:3) und Novak/Meyer (6:1, 6:1) deutlich durchsetzten.

Bezirksliga, TG Wiesmoor - VfL Löningen 5:1. Michael Hegger (1:6, 2:6), Marco Haßdenteufel (4:6, 1:6) und Frank Rump (1:6, 1:6) hatten gegen stark spielende Kontrahenten kaum Chancen. Lediglich Guido Thöle konnte sich einen Sieg erkämpfen (2:6, 6:4 und 6:4). Im Doppel mussten sich Hegger/Haßdenteufel mit 1:6 und 4:6 geschlagen geben. Thöle/Rump standen nach einem knappen 4:6, 6:4 und 6:7 mit leeren Händen da.