Cloppenburg - Ein Erfolg, der Mut macht: Aktuell auf dem vorletzten Tabellenplatz liegend, hat sich die Herren-40-Mannschaft des Essener TV ein Unentschieden gegen den Tabellendritten der Tennis-Verbandsklasse aus Varel erkämpft.

Herren 40

Verbandsklasse, Essener TV - TV Varel 3:3. Klaus Meiners (6:0, 6:1) und Rene Klüsener (6:4, 6:2) konnten sich in ihren Einzeln recht deutlich gegen ihre Kontrahenten durchsetzen. Stefan Kollmer (2:6, 5:7) und Mario Bocklage (2:6, 7:5, 5:10) mussten jedoch jeweils eine Niederlage hinnehmen. So musste die Entscheidung im Doppel fallen.

In den Doppeln gingen Meiners/Kollmer (6:1, 6:1) klar als Sieger vom Platz, während sich Klüsener/Ralf-Günter Wölbern (1:6, 0:6) ebenso deutlich geschlagen geben mussten.

Bezirksliga

TC Bad Essen - VfL Löningen 3:3. Im Einzel unterlag Michael Hegger seinem Kontrahenten aus Bad Essen klar mit 2:6 und 1:6. Sein Teamkollegen Marco Haßdenteufel gab sich nach einem spannenden Match gegen einen sieben Leistungsklassen (LK) besser eingestuften Kontrahenten erst mit 2:6, 6:4 und 6:10 im Match-Tiebreak geschlagen. Gerold Krause unterlag ebenfalls: Er verlor gegen einen sechs LK besser eingestuften Spieler mit 3:6 und 3:6. Lediglich Frank Leonhard konnte sich mit 6:0 und 6:1 klar durchsetzen.

In den Doppeln machten dann Hegger/Haßdenteufel (6:4, 6:3) und Krause/Leonhardt (2:6, 6:4, 10:2) mit ihren Siegen das Remis perfekt.

Herren 50

Bezirksliga

TC Altona Wildeshausen - TV Bösel 4:2. Auch an ihrem vierten Spieltag musste die Herren-50-Mannschaft des TV Bösel eine Niederlage einstecken. Wolfgang Bohnsack und Klaus Wohde unterlagen ihren Kontrahenten recht klar in zwei Durchgängen. Peter Kuck gab sich erst im Match-Tiebreak mit 7:6, 1:6 und 8:10 geschlagen. Lediglich Wilfried Peter konnte sich – und zwar mit 6:3 und 6:2 – durchsetzen.

In den Doppeln unterlagen Bohnsack/Dieter Ordel deutlich mit 1:6 und 2:6, während das Duo Wilfried/Kuck nach einem spannenden Match beim Stand von 7:5 und 7:5 als Sieger den Platz verließ.

TC Papenburg - Essener TV 6:0. Ihre dritte Niederlage in der dritten Begegnung musste die Mannschaft des Essener TV gegen die gut aufgestellte Mannschaft aus Papenburg hinnehmen. Andreas Uhlhorn unterlag klar mit 0:6 und 2:6. Auch Carsten Vaske (0:6, 0:6), Volker Kaul (4:6, 3:6) und Dirk Brahm (1:6, 0:6) konnten ihren Kontrahent, die fünf bzw. sieben LK besser eingestuft waren, wenig entgegensetzen.

In den nicht mehr entscheidenden Doppeln unterlagen sowohl Uhlhorn/Johan Chow (0:6, 1:6) als auch Vaske/Kaul (3:6, 0:6).

Herren 60, Oberliga, MTV Vater Jahn Peine - TC Nikolausdorf-Garrel 4:2.