Wesermarsch - Bitteres Saisonende: Die in der 1. Bezirksklasse spielende Tischtennis-Mannschaft des Elsflether TB hat die Teilnahme an den Aufstiegsrelegationsspielen verspielt. Sie verlor am Wochenende in eigener Halle gegen Schlusslicht TuRa Oldenburg mit 4:9. Das 9:3 gegen Eintracht Oldenburg hatte nur statistischen Wert.

Herren, Bezirksliga: Hundsmühler TV II - TTC Waddens 9:4. Die Luft war bei den Butjentern nach dem gesicherten Klassenerhalt raus. Sie spielten ohne Andreas Guhse und Michael Burhop, stattdessen kam Klaus Stoffers aus der 3. Kreisklasse zu Bezirksliga-Ehren. Nach den Doppeln lag Waddens 0:3 zurück.

Dann sorgten Rainer Gallasch und Wierich Suhr mit Fünfsatzerfolgen für eine Resultatsverbesserung. Sie steuerten auch die beiden anderen Sieg im zweiten Durchgang bei. Mit 15:21 Punkten beendet der TTC die Saison als Tabellensiebter (15:21).

TTC: Wierich Suhr/Christoph Szelinski, Rainer Gallasch/Steffen Heber, Klaus Stoffers/Stefan Schmidt, Gallasch (2), Suhr (2), Szelinski, Heber, Stoffers, Schmidt.

1. Bezirksklasse: Elsflether TB - TuRa Oldenburg 4:9. Überraschende Niederlage gegen den Absteiger: Gerade die Höhe der Pleite stimmt nachdenklich. In Bestbesetzung verloren die Elsflether drei von vier Fünfsatzspielen.

ETB: Christian Schönberg/Stephan Radke (1), David Siefke/Hartmut Behrje, Thorsten Hindriksen/Heinz-Hermann Buse, Schönberg (2), Siefke, Radke, Hindriksen (1), Buse, Behrje.

Hundsmühler TV - TTG Jade 9:2. Die Gäste traten mit den Ersatzspielern Helmut Melching und Wolfgang Bache beim Tabellenvierten an und hatten keine Chance. Die TTGer schließen die Saison auf Platz sechs (16:20) ab.

TTG: Andre Puncken/Hans-Jörg Diers (1), Jan Müller/Wolfgang Bache, Udo Dierks/Helmut Melching, Puncken, Diers, J. Müller (1), Dierks, Melching, Bache.

SV Eintracht Oldenburg - Elsflether TB 3:9. Kleine personelle Änderung: Cord Naber ersetzte Heinz-Hermann Buse. Elsfleth spielte befreit auf und gewann gegen den Tabellensiebten problemlos. Der ETB belegt in der Endabrechnung (25:11) Platz drei.

ETB: Schönberg/Radke (1), Siefke/Hindriksen (1), Behrje/C. Naber, Schönberg (2), Siefke (1), Radke (2), Hindriksen (1), Behrje (1), C. Naber.

2. Bezirksklasse: Hundsmühler TV IV - TTG Jade II 9:1. Für den Absteiger (6:30) war beim Meister nichts drin.

TTG II: Helmut Melching/Marcel Brunken, Wolfgang Böning/Ralf Rüthemann, Torsten Braun/Wolfgang Bache, Böning, Melching, Brunken, Rüthemann (1), Braun, Bache.

Frauen, Bezirksoberliga: MTV Jever - Elsflether TB II 8:3. Vor dem Kellerduell des Tabellenachten gegen den Tabellenneunten waren die Chancen auf den Klassenerhalt für die Huntestädter nur noch theoretischer Natur. Jever gewann drei von vier Fünfsatzspielen. Nach drei Stunden stand der Abstieg der ETB-Reserve (Platz neun 9:27 Punkte) fest.

ETB II: Rieke Buse/Ilona Kuhlmann (1), Jantje Beer/Stefanie Meyer, R. Buse (2), Beer, Meyer, Kuhlmann.

Bezirksliga: TTV Brake - TSR Olympia Wilhelmshaven 3:8. Gegen den Tabellendritten verlor Brake zwei Einzel im Entscheidungssatz fünf. Die Brakerinnen belegen Rang sechs mit 11:21 Punkten.

TTV: Bärbel Finken/Anne Gollenstede, Britta Hagen/Katharina Köhler (1), Finken (1), Hagen, Gollenstede (1), Köhler.

Bezirksklasse: TuS Eversen II - TTC Waddens 8:0. Beim Meister holten die Butjenterinnen drei Sätze. Der TTC beendet die Saison mit einem ausgeglichenen (12:12) Punktekonto.

TTC Waddens: Hilje Beermann/Anna Frerichs, Kerstin Jachens/Marie-Helen Rösner, Jachens, Beermann, Frerichs, Rösner.