• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Sport

Nach Verletzung: Maunel Neuer spricht bei Pressetermin

16.04.2019

München (dpa) - Nach seiner neuerlichen Wadenverletzung will Manuel Neuer in einem Pressegespräch persönlich Auskunft geben. Der FC Bayern lud für den Mittwoch um 12.00 Uhr zu einem Termin an der Säbener Straße.

Der Nationaltorhüter hatte sich zuletzt beim 4:1 in der Bundesliga bei Fortuna Düsseldorf verletzt. Nachdem ein Muskelfaserriss diagnostiziert worden war, ging der deutsche Fußball-Rekordmeister von einer Zwangspause von rund zwei Wochen aus.

Damit fehlt Neuer mindestens in den zwei Spielen gegen Werder Bremen in der Meisterschaft am Samstag und vier Tage danach im DFB-Pokal. Womöglich kommt auch das Spiel in Nürnberg am 28. April für ihn zu früh. "Ich bin optimistisch im Saisonendspurt wieder im Tor zu stehen", schrieb der 33 Jahre alte Keeper am Montag bei Instagram.

Die Bayern kämpfen in einem spannenden Duell mit Borussia Dortmund um den siebten Meistertitel in Serie. Die Entscheidung fällt vermutlich erst in den letzten beiden Partien, wenn Bayern bei den starken Leipzigern gastiert und zum Abschluss Pokalsieger Eintracht Frankfurt empfängt. Dann will Kapitän Neuer wieder mit von der Partie sein.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.