Friedrichsfehn - Große Ehre für Wolfgang Rose vom SV Friedrichsfehn: Für seine Verdienste um die Leichtathletik wurde der ehemalige Abteilungsleiter vom Deutschen Leichtathletikverband mit der silbernen Ehrennadel ausgezeichnet.

Rose hatte die Leichtathletikabteilung des SV Friedrichsfehn vor 40 Jahren gegründet und maßgeblich geprägt. So war er Trainer, Abteilungsleiter, Wettkampforganisator, Kampfrichter und „Wolfgang für alles“. Daneben hat er den Förderverein gegründet, dessen Leitung er nach wie vor inne hat. Trotz aller Ehrenämter hatte er immer noch Zeit und Ehrgeiz zum Trainieren und war zu seiner aktiven Zeit ein sehr guter Mittelstreckler. Für seine außerordentlichen Leistungen für die Leichtathleten wurde er bereits zum Ehrenmitglied des SV Friedrichsfehn und Ehrenmitglied des NLV-Kreises Ammerland-Friesland ernannt.