Schweewarden - Boßeln in drei verschiedenen Varianten, Klootschießen und dazu Schleuderball: Fünf Disziplinen haben die Mitglieder des Klootschießer- und Boßelvereins (KBV) Schweewarden bei den Vereinsmeisterschaften gefordert.

Der Friesische Mehrkampf sorgte auf dem Sportplatz in Schweewarden und am Deich hinter Tettens für spannende Wettkämpfe. 43 Sportler zwischen 3 und 66 Jahren traten gegeneinander an.

Mit den Leistungen zeigte sich Vorsitzender Tobias Göttler zufrieden, allerdings monierte er die geringere Beteiligung. Hier die Ergebnisse:

Männer: Männer I: 1. Christian Sandkuhl (1343 Punkte), 2. Nils Ottersberg (1216,53), 3. Olaf Czeranowicz (1164,43) Männer III: 1. Horst Freese (1029,17), 2. Manfred Müller (927), 3. Gerold Stolle (802,53) Männer IV: 1. Udo Schröder (811,03), 2. Fredo Ahlhorn (767,53)

Frauen:

Frauen I: 1. Vanessa Müller (771,37), 2. Silke Ahlhorn (748,60), 3. Janine Freese (667,20) Frauen II: 1. Bianca Poustourlis (679,60), 2. Sabine Stolle (554,90), Frauen III: 1. Edith Freese (585,20)

Männliche Jugend :

B-Jugend: 1. Lukas Kilian (832,37), C-Jugend: 1. Moritz Kuck (624,23), 2. Sören Riesebieter (495,16), F-Jugend: 1. Thorge Reins (131,07), 2. Jean-Luca Bathe (121,93), 3. Felix Hoffmann (92,97)

Weibliche Jugend: A-Jugend: Katrin Simon (706,37), C-Jugend: 1. Marie Kilian (583,70), 2. Sina Hollens (450,63), 3. Judith Reins (440,70), D-Jugend: 1. Lara Hoffmann (257,80), F-Jugend: 1. Tabea Freese (229,70)