Navigation überspringen
nordwest-zeitung
ePaper Newsletter App Jobs Immo Trauer Shop

Tennis Friesische Talente feiern Erfolge

Friesland - Bestens geschlagen haben sich die friesischen Talente bei der Jugendmeisterschaft der Tennisregion Jade-Weser-Hunte. Die Titelkämpfe für die Altersklassen U 11 bis U 18 wurden an drei Tagen in den Tenniscentern Oldenburg, Ofenerdiek und Metjendorf ausgespielt. Gemeldet hatten 140 Spieler aus 24 Vereinen der Region – Rekordbeteiligung.

Spannendes Finale

Am erfolgreichsten aus friesischer Sicht verlief der Wettstreit bei den U-14-Juniorinnen. Hier sicherte sich Lea Sophie Kunst vom TV Varel den Regionstitel in einem umkämpften Finale mit 2:6, 6:3, 11:9 gegen die zwei Jahre jüngere Kia Bu (MTV Jever). Letztere hatte zuvor die unerwartet ins Halbfinale vorgestoßene und ungesetzte Simen Sönmez (TC BW Delmenhorst) ausschalten können.

In der weiblichen U-18-Konkurrent, die mit den Juniorinnen U 16 zusammengelegt worden war, siegte Favoritin Laura Schneider (TC BW Delmenhorst) mit 6:1, 6:3 gegen die aus Bayern zugezogene Überraschungsfinalistin Maya Pieske (Oldenburger TeV). Regionsmeisterin der Altersklasse U 12 wurde nach den Vorspielen in zwei Dreier-Kästchen in der Endrunde Leonie Müller (TV Metjendorf). Kästchenspiele entschieden die Platzierungen bei den U-11-Juniorinnen. Siegerin wurde die ungesetzte Anskje Gerhardt (TK Nordenham) vor Charlotte Kliegelhöfer vom TV Varel.

Auch in der Jungen-Konkurrenz landeten Spieler aus Friesland auf dem Siegerpodest. Bei den U-16-Junioren erreichte Jan Flathmann vom TC Schortens ungesetzt das Halbfinale und wurde später durch einen Dreisatzsieg (3:6, 6:2, 10:6) gegen Ole Böschen (Oldenburger TB) im kleinen Finale Dritter. Die beiden topgesetzten Finalisten im stark besetzten U-16-Feld, Joe Janke (Wilhelmshavener THC) und Ole Heine (OTeV), spielten eine Altersklasse höher. Das Finale entschied Janke in einer spannenden Begegnung mit 7:5, 6:2 für sich. Für Marc-Lennart Harms (MTV Jever) war bereits im Achtelfinale Endstation.

Bei den Junioren U 18 schieden Lars Fuß (TC Schortens) und Jan-Hendrik Funke (FCN Hooksiel) im Achtelfinale aus. Letzterer unterlag Sören Wagner vom TC Schortens, für den im Viertelfinale nach der 4:6, 0:6-Niederlage gegen den späteren Vizemeister Linus-Marten Brüggemann (OTeV) Endstation war. Regionsmeister wurde der an Nummer eins eingestufte und eine Altersklasse höher spielende Jan Heine (OTeV).

Titelträger im 32er-Feld der U 14 wurde der an Nummer vier gesetzte Lion Hölzel vom Wilhelmshavener THC vor der Nummer zwei Marlon Wilken und dem Favoriten Jan-Torge Wilken (beide OTeV) sowie dem Überraschungs-Halbfinalisten Jonas Evers (MTV Jever). Jonte Ahlhorn (TV Varel) war im Achtelfinale ausgeschieden, Joost Waculik (MTV Jever) im Viertelfinale.

Scheliga Vierter

Favorit Friedrich Hinze-Selch (TSG Hatten-Sandkrug) gewann den Titel in der U 11 mit 6:2, 6:1 gegen die Nummer zwei Noel Schöne (Westersteder TV). Immerhin bis ins Halbfinale spielte sich ungesetzt Tjade Scheliga vom TV Varel vor und wurde letztlich Vierter. Mathis Gorka und Lasse Kliegelhöfer (beide TV Varel) hatten den Sprung ins Halbfinale verpasst.

Regions-Jugendwart Rolf Hübler zeigte sich mehr als zufrieden mit der Steigerung der Meldezahlen im Vergleich zum Vorjahr. Er hatte ein erfahrenes Team mit sechs Mitgliedern für die Turnierleitung gebildet. So konnte er zusammen mit den Regionstrainern Daniel Greulich, Jens Kuhle und Niklas Brinkmann regelmäßig zwischen den drei Hallen pendeln, um die Akteure zu beobachten und zu betreuen. Gleichzeitig warfen sie einen Blick auf noch nicht gesichtete Talente.

Themen
Artikelempfehlungen der Redaktion

Besonders schwere räuberische Erpressung 25-jähriger Leeraner zu acht Jahren Haft verurteilt

Martina Ricken Leer

Erinnerungsvitrine noch nicht aufgestellt Oldenburger Familie Lazarus wird nicht vergessen

Thomas Husmann Oldenburg

Zugattacke in Brokstedt Todesopfer sind ein Mann und eine Frau

Christiane Bosch Brokstedt

Wieder Verdacht auf illegale Abfallentsorgung Erneut Großeinsatz der Polizei mit Bagger und Schaufel in Leezdorf

Aike Sebastian Ruhr Leezdorf

Kindergärten in Oldenburg Wenn der Kindergarten nicht mehr verlässlich ist

Katja Lüers Oldenburg
Auch interessant