Friesland - Mit zwei Treffern von Fabian Titze nach dem Seitenwechsel haben die A-Junioren-Fußballer des FSV Jever die Bezirksligapartie beim JFV Harlingerland noch gedreht. Nach einem 1:2-Rückstand zur Pause hieß es am Ende 3:2 für die Kiebitze.

Bezirksliga, A-Junioren: JFV Harlingerland - FSV Jever 2:3. Die Gäste erwischten einen Auftakt nach Maß. Bereits in der dritten Minute markierte Marcel Röhricht die Führung für den FSV. Der Jubel sollte allerdings nur 60 Sekunden dauern. Bereits in der 4. Minute erzielte Jascha Theis für die Gastgeber den Ausgleich. Es kam sogar noch besser für den JFV, denn in der 25. Minute erzielte Marvin Nester per Strafstoß die 2:1-Führung für Harlingerland. Im zweiten Spielabschnitt sollte sich das Blatt dann zugunsten der Jeveraner wenden. Zunächst markierte Fabian Titze nach einer Stunde den 2:2-Ausgleich, dann traf erneut Titze kurz vor Schluss zum umjubelten Siegtreffer.

Tore: 0:1 Röhricht (3.), 1:1 Thies (4.), 2:1 Nester (25., Strafstoß), 2:2, 2:3 Titze (60., 87.).

B-Junioren: JFV Varel - SV Hage 3:4. In einem torreichen Spiel gingen die Gäste durch Treffer von Mirko de Vries (12.) und Alexander Michel (21.) mit 2:0 in Führung, ehe die Vareler aufwachten. Ein Doppelschlag von JFV-Torjäger Ole Wildvang (24.) und von Leon-Lucas Biebricher (27.) besorgte den 2:2-Pausenstand. Nach dem Seitenwechsel legten die Gäste noch einmal zwei Treffer vor. Der 3:4-Anschlusstreffer durch ein Eigentor von Torben Grünebast nach 72 Minuten kam für eine erneute Wende allerdings zu spät.

Tore: 0:1 de Vries (12.), 0:2 Michel (21.), 1:2 Wildvang (24.), 2:2 Biebricher (27.), 2:3 Link (43.), 2:4 Schoolmann (61.), 3:4 Grünebast (72./ Eigentor).

FSV Jever - JSG Wilhelmshaven 5:0. In einer doch recht einseitigen Partie brachte Marlon Kunze die Jeveraner mit 1:0 in Führung (12.). Claas Roschke erhöhte noch vor der Pause auf 2:0 (24.). FSV-Torjäger Malick Sander Jackson erhöhte per Doppelschlag (56., 58.) auf 4:0. Den Schlusspunkt setzte Berkan-Mert Saka in der 68. Minute mit dem 5:0.

Tore: 1:0 Kunze (12.), 2:0 Roschke (24.), 3:0, 4:0 Jackson (56., 58.), 5:0 Saka (68.).

C-Junioren: JFV Varel - JSG Friesische Wehde 0:0. Im mit Spannung erwarteten Derby an der Plaggenkrugstraße schenkten sich beide Mannschaften nichts. Die Gäste um Trainer Sören Janßen hatte zunächst mehr vom Spiel. Varel hielt aber dagegen und setzte seinerseits auf Nadelstiche. Trotz aller Bemühungen wollte sich ein Torerfolg bis zum Schlusspfiff allerdings nicht einstellen.

FSV Jever - SV Brake 2:2. Im Spitzenspiel des Tabellenzweiten Brake beim Dritten Jever konnte sich letztendlich keine Mannschaft entscheidend durchsetzen. Durch das Unentschieden verpasste Jever den Sprung auf den zweiten Tabellenplatz.

Tore: 0:1 Neugebauer (13.), 1:1 Dombrovski (15.), 1:2 Meyer (52.), 2:2 Hohn (61.)