Ganderkesee/Bookhorn - „Bookhorner Budenzauber“: Zwei Fußball-Hallenturniere hat jetzt die Sportgemeinschaft Bookhorn in der neuen Sporthalle am Steinacker veranstaltet. Am Wettbewerb der SG-Oldies nahmen sieben Teams teil. Den Turniertag über stärkten sich Gäste und Kicker mit Frikadellen, Mettwurst-Brötchen sowie dem einen oder anderen Bier. Nach 21 Spielen standen die Platzierungen fest. Während sich die Gastgeber aus Bookhorn, Dünsen und die Spielgemeinschaft Borussia/Stenum in der unteren Hälfte der Endtabelle einsortieren mussten, schafften es die Stenum Ü-50-Fußballer auf Platz 4. Falkenburg errang Platz 3. Bookholzberg Platz 2 und das Team aus Heidkrug den Turniersieg. Das Bild zeigt das Gewinner-Team aus Heidkrug. In der hinteren Reihe stehen im grünen Dress von links Torsten Strodthoff, Erich Tippl und Jürgen Buhse von der Turnierleitung der SG Bookhorn. Tags zuvor hatten schon die SG-Herren ein Hallenturnier am Steinacker ausgerichtet. Fußballer und Zuschauer verfolgten die Spiele eines runden Dutzend Mannschaften aus dem Landkreis Oldenburg und aus Delmenhorst. Dabei gewannen die Männer von Borussia Delmenhorst. Auf Platz zwei landete der TV Dötlingen. Den dritten Platz belegten die Kicker des Teams „Atletic bin blau“. Karsten Scherschanski