Emstek/Höltinghausen - Die A-Junioren-Fußballer der SG Emstek/Höltinghausen haben in der Bezirksliga einen sicheren 4:1 (2:1)-Erfolg über die SG Essen/Bevern gelandet. Dank tollem Kombinationsfußball kam der Gastgeber zum klaren Sieg, der auch durch den 1:2-Anschluss von Carsten Wienken (27.) nicht zu gefährden war.

Zuvor hatte Cedric-Leon Decker nach einem genauen Zuspiel von Rasmus Backhaus die Gastgeber in Führung gebracht (9.), Finn Ewen baute mit einer schönen Einzelleistung den Vorsprung auf 2:0 aus (20.). Nach dem Wechsel spielte die Mannschaft von Trainer Mathias Wendeln aber noch druckvoller und erhöhte durch Bastian Wessels, der seinen ersten Saisontreffer markierte (53.), und Linus Backhaus (66.) auf 4:1. Damit sind die Gastgeber Tabellendritter, während die Gäste als Drittletzter nach zwei Remis noch auf den ersten Saisonsieg warten.