• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Sport

Bundeskönigsball: Gezielt an die Spitze geschossen

20.10.2016

Oldenburger Land Mehr als 900 Schützinnen und Schützen aus dem gesamten Bezirk des Oldenburger Schützenbundes e.V. (OSB) haben in der Weser-Ems-Halle in Oldenburg im Rahmen 49. Bundeskönigsballs das Schützenwesen im Oldenburger Land auf eindrucksvolle Weise präsentiert.

OSB-Präsident Peter Wiechmann begrüßte als Ehrengäste Vertreter des Nordwestdeutschen Schützenbundes den Schriftführer Erwin Esderts sowie Abordnungen der benachbarten Bezirke aus Bremen, Hoya, Osnabrück, Ostfriesland und Stade. Besonderen Dank für die fortwährende Verbundenheit richtete Wiechmann an den Ehrenpräsidenten Hans-Dieter Fredehorst sowie die Ehrenmitglieder Edith Cording und Egon Schwarting.

Aus 15 der 16 Schützenkreise waren 429 Schützinnen und Schützen im Vorfeld angetreten, die Bundeskönigswürde 2016 zu erlangen. Spannender Höhepunkt des Ballabends war die von OSB-Vizepräsident Friedrich Delmenhorst moderierte Proklamation der besten Schützinnen und Schützen sowie des neuen Bundeskönigshauses. Um die Spannung für das Publikum lange aufrechtzuerhalten, wurden zunächst nur die Plätze vier bis zehn für die Jugend (weiblich und männlich), die Damen und die Schützen bekannt gegeben. Erst nach einem weiteren Tanz stellte Friedrich Delmenhorst die neuen Würdenträger vor und betonte die tollen Ergebnisse, die in allen Klassen erzielt wurden:

König Clemens Tewes vom Bürgerschützenverein Bösel (Teiler 5,0), 1. Ritter Thomas Gromeier vom SV Jever (Teiler 9,2), 2. Ritter Peter Hein vom SV Jever (Teiler 20,1), Damenkönigin Angela Wiechmann vom SV Wiefelstede (Teiler 11,8), 1. Hofdame Melanie Flothow vom SV Bümmerstede (Teiler 12,5), 2. Hofdame Hildburg Freels vom SV Jaderberg (Teiler 28,3), Jugendkönigin Silke Turwitt vom SV Annenheide (Teiler 11,8), 1. Jugendhofdame Sina Rüdel vom SV Löningen (Teiler 15,1), 2. Jugendhofdame Heike Knurbein vom SV Lindern (Teiler 22,7), Jugendkönig Henrik Raudßus vom SV Augustfehn-Bokel (Teiler 36,4), 1. Jugendritter Jörn Cloppenburg vom SV Friesoythe (Teiler 48,5) und 2. Jugendritter Patrick Hoppe vom SV Löningen (Teiler 55,4).

Unter großem Jubel wurden die neuen Würdenträger begrüßt. Als Insignien der zukünftigen Regentschaft überreichte Präsident Peter Wiechmann, unterstützt von seinen Präsidiumskollegen, die Königsketten und Blumen für die Damen.


Mehr Infos unter   www.oldenburger-schuetzenbund.de 

NWZ Bundesliga-Tippspiel 20/21
Wer wird Tippspiel-König 20/21? Am besten gleich mittippen und jeden Spieltag um einen 50€-Gutschein von Möbel Weirauch spielen!

Lars Laue Korrespondent / Redaktion Hannover
Rufen Sie mich an:
0511/1612315
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.