Navigation überspringen
nordwest-zeitung
ePaper Newsletter App Jobs Immo Trauer Shop

Posten Im Verein Neu Besetzt Gristeder Schützen schießen Regenten aus


Die Geehrten: Gristedes Schützenpräsident Dieter Warntjen (r.) zeichnete einige Mitglieder für lange Vereinstreue aus.   
privat

Die Geehrten: Gristedes Schützenpräsident Dieter Warntjen (r.) zeichnete einige Mitglieder für lange Vereinstreue aus.  

privat

Gristede - Neubesetzungen von Posten und Ehrungen: Das waren zentrale Punkte der Tagesordnung der Jahreshauptversammlung des Schützen- und Heimatvereins Gristede.

Heinz Bruns schied als Hauptmann aus. Er war seit 2001 in dieser Funktion im Schützenverein tätig. Als neuer Hauptmann wurde Peter Schröder einstimmig gewählt. Seine bisherige Position als Leutnant hat nun Marco Bruns inne.

Viel Diskussion gab es um die Personalie des zweiten Jugendsportleiters. Diese Position konnte der Verein nach langer Zeit neu besetzen. Christian Schröder übernimmt dieses Amt zunächst für ein Jahr bei den Gristeder Schützen. Hinzu kommen mit Daniela Gerdes, Marcel Warntjen, Frerk zur Brügge und Anke Stührenberg weitere Betreuer, die die Jugendarbeit im Verein unterstützen werden. Neben Jugendsportleiter Klaus Gerdes ist jetzt insgesamt ein Team von sechs Personen für die Jugendarbeit zuständig.

Schützenfest super gelaufen

Schützenpräsident Dieter Warntjen hob in seinem Bericht das Schützenfest im vergangenen Jahr hervor. Das sei „super gelaufen für so einen kleinen Ort wie Gristede“. Das sei nur möglich durch gute Mithilfe aller Beteiligten. Der Discoabend am Freitag sei besser besucht gewesen als in den Jahren davor. Die Jugendabteilung holte sich bei der Kreismeisterschaft den ersten Platz. Gute Ergebnisse erzielte der Schützennachwuchs auch bei der Bezirks- und Landesmeisterschaft.

Ehrungen gab es ebenfalls: Diedrich Warntjen und Dirk Wemken (beide 60 Jahre), Heinz Schwarz, Jan-Dieter Mühlenfeld und Johann Westendorf (alle 50 Jahre), Margrit zur Brügge, Rainer Brunßen, Jörg Schlütemann, Jens Wemken (alle 40 Jahre) und Ursula Westendorf (25 Jahre).

Am heutigen Dienstag, 4. Februar, steht um 19 Uhr das Königs- und Bedingungsschießen der Schützendamen an. Am kommenden Mittwoch, 5. Februar, um 19.30 Uhr das der Herren.

Themen
Artikelempfehlungen der Redaktion

Eishockey ECW Sande rückt den Harzer Falken auf die Pelle

Carsten Conrads Wilhelmshaven

Neues vom Festival-Line-up Hyper, Hyper – Scooter kommt zum Tabularaaza nach Oldenburg

Patrick Buck Oldenburg

Sparkasse in Oldenburg Warum die LzO rund 22.000 Kunden kündigt

Svenja Fleig Im Nordwesten

Hausbesetzung in Oldenburg Polizei trägt Aktivisten aus dem Gebäude

Wolfgang Alexander Meyer Oldenburg

Meppens Routinier Krämer trifft auf Oldenburgs Rookie Fossi Derby wird auch zum Duell der Trainer-Typen

Lars Blancke Oldenburg
Auch interessant