Kolding - Die deutschen Handball-Junioren haben bei der U-20-EM im dänischen Kolding das Halbfinale erreicht. Die von Markus Baur und Erik Wudtke trainierte Auswahl gewann im letzten Hauptrundenspiel mit 30:23 gegen Norwegen und schaffte so den Sprung in die Vorschlussrunde. Lukas Mertens vom Zweitligisten Wilhelmshavener HV steuerte zwei Tore zum Erfolg bei.

Halbfinalgegner an diesem Freitag (20.30 Uhr) ist Turnierfavorit Frankreich. Das zweite Semifinale bestreiten Spanien und Kroatien.