• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Sport

HBL: Kiels Handballer vor 9000 Fans: "Gänsehaut pur"

09.09.2021

Kiel (dpa) - Der deutsche Meister THW Kiel hat seinen 33:24-Sieg zum Saisonauftakt der Bundesliga gegen HBW Balingen-Weilstetten vor fast vollen Rängen gefeiert.

Im Rahmen eines Modellversuchs war die Arena, die beim Handball 10.285 Zuschauern Platz bietet, mit 9000 Fans gefüllt. "Es ist einfach nur Gänsehaut pur, nicht nur bei mir, sondern bei allen", sagte THW-Geschäftsführer Viktor Szilagyi.

Die Auslastung der Halle war nach dem 2G-Prinzip (Geimpft, Genesen) von den zuständigen Behörden genehmigt worden. Für Kinder und deren Begleitpersonen hatte es einen eigenen Bereich in der Arena gegeben. Dass es beim Einlass etwas stockte und die Partie mit einiger Verspätung angepfiffen wurde, störte niemanden. "Wir haben es eineinhalb Jahre vermisst, und es ist einfach nur ein wahnsinnig gutes Gefühl. Ich muss betonen, dass wir in allen Bereichen zwischen Bund und Land nur Unterstützung erfahren haben", sagte Szilagyi.

Im Nachgang hofft Szilagyi, viele Erfahrungen gesammelt zu haben, die beim nächsten Spiel für einen reibungsloseren Ablauf sorgen sollen. Am 19. September steht dann das 105. Schleswig-Holstein-Derby gegen die SG Flensburg-Handewitt auf dem Programm.

© dpa-infocom, dpa:210909-99-151016/2

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.