HEIDMüHLE - Drei Erfolge brachten die Schwimmer des Heidmühler FC vom Wiesmoorer Winterwettkampf mit nach Schortens. Mit insgesamt 14 Jugendnachwuchsschwimmern war der HFC zu diesem schon traditionellen vorweihnachtlichen Vergleich mit der überwiegend ostfriesischen Konkurrenz angetreten, bei dem weitere zwölf zweite und dritte Plätze erreicht wurden.

Zwei Erfolge verbuchte an diesem Nachmittag Jessica Weihrauch (JG 98). Jessica siegte über 50 m Freistil in 0:43,85 Min. sowie 100 m Lagen in 1:51,78 Min.. Mit einem 2. Platz schloss sie die 50 m Rücken ab und war damit erfolgreichste Teilnehmerin der Schortenser Starter.

Einen Sieg für die HFC- Farben erkämpfte Alexander Neumann (JG 97) über 50 m Schmetterling in 0:45,07 Min. Platz zwei über 100 m Lagen und 3. Plätze über 50 m Freistil und Rücken rundeten sein Wettkampfergebnis in Ostfriesland ab. Jeweils knapp blieb Sören Nawratil (JG 98) der Sprung auf den 1. Platz verwehrt. 3 zweite Plätze über 50 m Freistil u. Rücken sowie 100 m Lagen sowie Platz 3 über die 50 m Brust waren in seiner Ergebnisliste verzeichnet.

Weitere 2. und 3. Plätze über alle Lagen verbuchten Anna-Marie Ebert (JG 97) Rücken, Teelke Preuß (JG 99) Brust, Finn Braun (JG 95) Brust, Johannes Marx (JG 96) Brust.

Platzierungen im Mittelfeld ihrer starken Jahrgänge unter Verbesserung ihrer pers. Bestzeiten erreichten Jannis Memmen, Jeelka Dietrich, Kea Mucha, Tomke Mucha, Anna-Lena Neumann, Hannah Stephan.