• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Sport

Heimatverein bejubelt Alexander Grimm

13.08.2008

AUGSBURG Als Slalom-Kanute Alexander Grimm im 7784 Kilometer entfernten Peking seine Gold-Fahrt feierte, gab es auch bei seinem Heimatverein Kanu-Schwaben Augsburg kein Halten mehr. „Einfach phänomenal. Das war sein absoluter Traumlauf. Wir sind ganz aus dem Häuschen und haben voller Glück und Stolz angestoßen“, jubelte Vereinssprecherin Marianne Stenglein.

Grimms jüngere Schwester Michaela rang erst einmal vor Stolz um Fassung: „Mir sind fast die Tränen gekommen. Ich kann das noch gar nicht realisieren und er sicher auch nicht.“ Tatsächlich hätte keiner der fast 60 Zuschauer, die sich im Bootshaus eingefunden hatten, mit der sensationellen Fahrt des 21-jährigen Sportsoldaten gerechnet. „An den zweiten oder dritten Platz hatten wir schon gedacht, aber auf Gold waren wir nie und nimmer vorbereitet“, gestand Stenglein, die vor zwölf Jahren die letzte Goldmedaille für den Verein feiern konnte.

Den Olympia-Sieg von Oliver Fix 1996 wollte sie aber nicht mit Grimms Erfolg vergleichen: „Dieser Sieg heute ist schon etwas besonderes, weil niemand damit gerechnet hat.“ Auch Schwester Michaela, per SMS die erste Gratulantin aus der Heimat, konnte sich den perfekten Slalom-Lauf ihres Bruders nur schwer erklären: „So fährt er normalerweise nicht, das war außergewöhnlich“, sagte sie. Die 19-Jährige, die selbst als Kanutin aktiv ist, misst einen großen Teil des Erfolgs dem Heimtrainer ihres Bruders bei: „Dass Thomas Apel vor Ort sein konnte, hat ihm sicher sehr geholfen. Er hat ihn motiviert und ihm Mut gemacht.“

Bis sie ihren Gold-Jungen in die Arme schließen kann, wird die Familie noch bis zum 24. August warten müssen. „Er wollte bis zum Ende der Spiele bleiben und sich alles anschauen“, erzählt Schwester Michaela. „Aber wenn er kommt, werden wir ihn vom Bahnhof abholen und richtig mit ihm feiern.“

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.