• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Sport

TEAM-WETTKAMPF: Hövener Quartett visiert den Hattrick an

10.11.2005

OLDENBURG OLDENBURG - Bei den Oldenburger Pferdetagen fiebern neben den etablierten Stars auch die Lokalmatadoren ihrem großen Auftritt entgegen. Bereits heute fällt im Mannschaftsspringen der Kreisverbände die erste Entscheidung.

Ab 15 Uhr wird es für die Springreiter ernst. Insgesamt 14 Equipen treten im Teamspringen der Klasse L in der Weser-Ems-Halle an. Neben den Oldenburger Abordnungen starten auch die Bezirksverbände Ostfriesland, Emsland und Osnabrück. Mit Spannung wird der Auftritt des von Werner Hagstedt geleiteten Ü 40-Teams erwartet. Die Altmeister Hagstedt (Ganderkesee), Uwe Bischoff (Petersfehn), Jens Wieting (Höven) und Gerd Wehlau (Rodenkirchen) wollen den „jungen Wilden“ die Schau stehlen.

Bei den Dressurequipen wird morgen Abend (19 Uhr) um Siege und Platzierungen gekämpft. In der Mannschaftskür der Klasse A hat sich besonders der Reitverein Höven viel vorgenommen. Equipechefin Birte Ahlers hat mit ihrem Quartett bereits beim Landesturnier in Rastede und vor zwei Wochen beim Hallenchampionat in Vechta gewonnen. Ihr Ziel für die Pferdetage ist daher klar: „Wir wollen den Hattrick komplett machen.“ Dafür schickt Ahlers Ursula Geller, Viola Abrahams, Frederieke von Waaden und Michela Janssen ins Rennen. Gute Chancen rechnen sich auch die Titelverteidiger vom RC Hude aus. Trainer Lutz Harfst verpasste seinem Quartett in den vergangenen Wochen den letzten Schliff. „Meine Reiterinnen sind fit“, kündigte er an.

Für die jüngsten Reitsportler stehen am Sonnabend und Sonntag die Nachwuchsprüfungen auf dem Programm. Im Reiterwettbewerb werden in erster Linie Sitz und Einwirkung der Youngster auf die Pferde bewertet. Die Kleinsten messen sich Sonntag in der Führzügelklasse.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.