Grüppenbühren/Bookholzberg/Aurich - Die B-Junioren-Handballer der HSG Grüppenbühren/Bookholzberg haben sich einen neuen Titel gesichert. Beim 14. Handballjugendcup des ostfriesischen Handballvereins aus Aurich gewannen die Jungs aus dem Landkreis am Sonntag den Titel nach einer sehr starken Mannschaftsleistung. Bereits im ersten Vorrundenspiel der Gruppe B zeigte die HSG ihr ganzes Können. Gegen die HSG Nienburg siegte das Landkreis-Team mit 15:10 (6:5). In der zweiten Vorrundenpartie gegen den VfL Fredenbeck fiel der Sieg für Grüppenbühren/Bookholzberg sogar noch deutlicher aus. Der Endstand lautete 17:11 (8:6).

Im Halbfinale traf das Team aus der Gemeinde Ganderkesee auf die HSG Varel-Friesland. Schon in der ersten Halbzeit war die Finalteilnahme eigentlich in trockenen Tüchern – es stand 10:1 für die Landkreis-HSG. Der Endstand machte den Finalanspruch noch deutlicher: 17:2.

Spannender wurde es dann im Finalspiel kurz vor 17 Uhr. Gegen den ATSV Habenhausen hatte es die HSG deutlich schwerer. Nach der ersten Hälfte führten die Habenhauser mit 7:6. Doch die Landkreis-HSG konzentrierte in der zweiten Halbzeit noch einmal alle Kräfte und siegte am Ende mit einem starken 17:13 über den ATSV und konnte so den Titel und Pokal der B-Jugend mit nach Hause nehmen.