Hude - Bei strahlendem Sonnenschein hat der RC Hude jetzt sein alljährliches Ponyturnier veranstaltet. Am Morgen startete das Turnier, bei dem es fast 170 Starts gab, mit den Dressurprüfungen der Klassen E, A und L. Am Nachmittag standen Reiterwettbewerb, Führzügelklasse und die Mannschaftsprüfung an. Zum ersten Mal wurde auch ein kostenloses Ponyreiten am Nachmittag angeboten – mit großem Zuspruch.

Das Stilspringen über 60 Zentimeter gewann Anna-Lena Pargmann (RV Höven) vor Marte Trentelmann (Jader RC) und Chiara Sophie Stöver vom RC Hude. Im E-Springen siegte Jantje Radel (RC Hude), Marie Schreiber (RV Ganderkesee) wurde Dritte, Pamina Burgdorf (RC Hude) Vierte.

In der Stilspringprüfung Klasse A gingen Platz eins und zwei an Elisa Becker (RUFV Lastrup) jeweils auf den Ponys Casimir und Caribic. Dritte wurde Marie Schreiber vom RV Ganderkesee.

In der Führzügelklasse gewann Luisa Wiegmann (RV Grüppenbühren) vor Leni Burgdorf (RC Hude) und Ronja Karrasch (RV Grüppenbühren). Die Kategorie Schritt-Trab-Galopp gewann Antonia Kuffner (RV Ganderkesee). Platz zwei holte sich Nele Idelmann (RUFV Großenkneten) vor Kara Strack (RUFV Schönemoor).

Die Siege bei den Nachwuchsreitern holten sich in den jeweiligen Abteilungen Antonia Kuffner (RV Ganderkesee), Lena Behrens (Jader RC) und Jule Duhm aus Butjadingen.

In der E-Dressur siegte die Huderin Celine Burgdorf auf Bentendro, Marie Schreiber vom RV Ganderkesee landete vor Ben Frederik Sommer (RC Hof Becker) auf Platz zwei.

Die Dressurprüfung der Klasse A gewann Leonie Ebert (RFV Holzhausen), Johanna Sieverding (RUFV Cappeln) wurde Zweite, Kim Winkelmann (RG Klein Hollen) Dritte. In der Klasse L holte sich Marlene Sieverding (RUFV Cappeln) den Sieg vor Katharina Ottenweß (RUFV Cappeln) und Leonie Ebert (RFV Holzhausen). Die Mannschaftsdressur gewann das Team RC Hude I vor Hude II, RV Ovelgönne und Hude III.