• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Sport

Jader setzen Erfolgsserie fort

26.06.2012

GROßENMEER Der Kreisentscheid im Bundeswettbewerb der Deutschen Jugendfeuerwehr, der Sonntag auf der idealen Sportanlage in Großenmeer auf drei Bahnen ausgetragen wurde, nahm trotz des Dauerregens einen guten Verlauf. Im spannenden Wettstreit kämpften 22 Gruppen um die Qualifikation für den Bezirksausscheid, der am 16. September in Hohenkirchen (Friesland) ausgetragen wird. Die Jugendfeuerwehr Jade konnte auch diesmal ihre Erfolgsserie fortsetzen und sicherte sich die ersten beiden Plätze: 1. Jade-Rot (1405,00 Punkte); 2. Jade-Grün (1397,00); vor 3. Neuenkoop-Köterende 2 (1386,00); 4. Neuenkoop-Köterende 1 (1375,00) und 5. Hekeln (1371,00):

Diese fünf Erstplatzierten im Kreisentscheid, die alle einen Pokal und Jade dazu die große Wanderplakette erhielten, werden beim Bezirksausscheid die Farben der Wesermarsch-Jugendfeuerwehren vertreten. Nur ganz knapp verpasste die Gruppe Jade- Blau, die auch einen Pokal erhielt, mit 1371 Punkten die Qualifikation zum Bezirksausscheid

Der stellvertretende Kreisjugendfeuerwehrwart Timo Wüdemann hieß die Jugendfeuerwehren und Gäste willkommen und dankte dem Großenmeerer Team und den weiteren Helfern für die hervorragende Organisation dieser Veranstaltung. „Im Regen habt ihr eine Superleistung geboten, alle haben super mitgemacht. Es gab keine Beschwerden oder Unfälle“, lobte Timo Würdemann, der gemeinsam mit den Wettbewerbsleitern Lena Sondag und Jörn Schwarzer in der Turnhalle die Siegerehrung vornahm.

Auch diesmal konnte Rainer Schubert und sein Team von der Auswertung die Ergebnisse pünktlich auf den Tisch legen. Ovelgönnes Bürgermeister Thomas Brückmann, der sich von den Wettbewerben und vor allem der Leistungen beeindruckt zeigte, lobte in seiner Ansprache die hervorragende Arbeit in der Jugendfeuerwehr. „Die Kreisjugendfeuerwehr-Wettkämpfe sind auch für uns etwas ganz Besonderes“, sagte er.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.