KREIS CLOPPENBURG - Klare Sache: Die Bezirksklassen-Tischtennisspielerinnen des SV Gehlenberg-Neuvrees haben den SV Peheim-Grönheim II mit 8:0 besiegt.

Bezirksklasse Damen Cloppenburg/Vechta

SV Molbergen III - SV Blau-Weiß Langförden III 8:6. Nach der überraschenden Niederlage gegen Löningen konnte die Molberger Dritte ihr Punktekonto wieder ausgleichen. Allerdings bewegten sich die Molbergerinnen erneut am Rand einer Niederlage. Mit mehreren hauchdünnen Fünf-Satz-Siegen behielten sie schließlich die Oberhand. Überragende Einzelspielerin war Michaela Schrand (drei Einzelsiege).

SV Höltinghausen - SV Molbergen IV 8:5. Nachdem beide Teams je ein Doppel gewonnen hatten, führte Teamchefin Claudia Bedding den SVH mit drei Einzelsiegen zum sicheren Sieg. Die weiteren Punkte holten Ursula Tautz (2) und Monika Bernado (2).

SV Gehlenberg-Neuvrees - SV Peheim-Grönheim II 8:0. Mit Hilfe der reaktivierten Alwine Hinrichs hatten die Gehlenberger Routiniers mit Peheim II leichtes Spiel. Lediglich Maria Meyer musste bei ihrem Fünf-Satz-Sieg gegen Carina Moorkamp lange zittern.

2. Bezirksklasse Herren Cloppenburg/Vechta

TuS Blau-Weiß Lohne III - TTV Garrel-Beverbruch II 4:9. Die Garreler Reserve baute ihre 2:1-Führung nach den Doppeln schnell auf 7:2 aus. Lediglich Michael Vosmann verlor. Er musste sich im ersten Durchgang dem spielstarken Aloys Beck geschlagen geben. Christian Heyer, der auch am Freitag bei den Kreismeisterschaften groß aufgespielt hatte, machte mit seinem zweiten Tagessieg den Sack zu.

Kreisliga Herren

VfL Löningen II - STV Barßel III 9:3. Das junge Barßeler Team musste sich auch im dritten Spiel deutlich geschlagen geben. Matthias Morthorst und Alexander Lücking besiegten Stephan Peters und Michael Möllmann. Doch dann war das routinierte VfL-Team um Altmeister Helmut Richter nicht mehr zu stoppen.

Herren 2. Kreisklasse

SV Höltinghausen IV - SV Molbergen IV 7:5. Erst der fünfte Satz des Schlussdoppels bescherte den Höltinghausern den knappen Sieg. Überragende Einzelspieler waren Rico Frank und Helmut Mählmann.

Kreisliga Jungen

SV Molbergen - TTV Cloppenburg III 6:6. Die Molberger Überlegenheit im oberen Paarkreuz mit Tim Burrichter und Frank Hagen konnten die Gäste aus Cloppenburg mit Hendrick Sander und Alexander Gröne im unteren Paarkreuz ausgleichen.

VfL Löningen - SV Gehlenberg-Neuvrees 7:0

Kreisliga Schüler VR Nord

SV Petersdorf - TTV Garrel-Beverbruch II 1:7. Das Petersdorfer Doppel Julian Runden/Jonas Burrichter ergatterte gegen Garrel den Ehrenpunkt. Für die Gäste holten Kai Nipper und Maximilian Kühling doppelte Punkte.

Kreisliga Schüler VR Süd

SV Höltinghausen II - VfL Löningen 7:4. Mit ihrem zweiten Doppelsieg bescherten Linus Funke und Johannes Tapken dem SVH einen überraschenden Sieg.

Mädchen

SV Peheim-Grönheim - VfL Löningen (wS) 7:0. Peheim war erwartungsgemäß zu stark für Löningen.