LANDKREIS - LANDKREIS - 12 der 15 Teams aus der Fußball-Bezirksklasse II haben ein gemeinsames Ziel: Die Qualifikation für die Bezirksliga in der Saison 2006/2007. Lediglich Neuling TuS Bloherfelde gibt sich bescheiden und strebt nur einen einstelligen Tabellenplatz an, Eversten und Berne wollen Platz sieben erreichen. Das macht deutlich, welch harter Kampf in der am 12. August mit den Partien Jeddeloh gegen Eversten und Wiefelstede gegen Stenum beginnenden Saison zu erwarten ist. Von Beginn wird Feuer in den Begegnungen sein, denn kein Team wird freiwillig in die Kreisliga zurückgestuft werden wollen.

Als sichere Bank für einen der vorderen Plätze haben die Verantwortlichen der Vereine mehrheitlich den SSV Jeddeloh auserkoren, der zuletzt nur knapp den Sprung nach oben verpasste. Auch Stenum trauen die Experten zu, sich am Ende der Saison unter den sechs besten Teams der Klasse wieder zu finden. Wiefelstede, TuR Abdin, Ohmstede und Ganderkesee sind Teams, die auch noch als Favoriten gehandelt werden. Schon das macht deutlich, wie groß das Gerangel um die ersten Plätze werden dürfte.

Auf keinen Fall dürfen die beiden Bezirksliga-Absteiger TuS Abdin und Jever unterschätzt werden. Auch die Aufsteiger Bloherfelde, Eversten, Zetel und Hude sind nicht ohne Chance, wenn ihnen ein entsprechender Start gelingt. In der Summe scheint die Liga in dieser Saison im Vergleich zum Vorjahr wesentlich ausgeglichener zu sein, denn „Überflieger“ wie VfB Oldenburg II und TV Esenshamm werden wohl in dieser Spielzeit vergeblich gesucht werden.

Tur Abdin

Trainer: Edib Öczan (seit 4/2005)

Zugänge: Maher Malki (Heidkrug), Hüseyin (Hürriyet), Filippos Chalvatzis (Eintracht Delmenhorst), Manuel Celik, Michael Sen (A-Junioren TuS Heidkrug), Manuel Karli (A-Jugend Jahn Delmenhorst).

Abgänge: Eike Lux (Heidkrug), Daniel Nergiz, Memet Korkmaz (wollen pausieren).

Kader: Andreas Eker, Yusuf Yousef, Ishak Mesut, Markus Artan, Gabro Uyar, Hanna Tezel, Orhan Uyar, Augin Celik, Yüksel Aslan, Daniel Uyar, Matay Özcan, Murat Celik, Isa Tezel, Engin Yalcin, Daniel Sen, Daniel Kilic, Martin Sen, Silo Celik, Robil Uyar.

Saisonziel: Qualifikation für die Bezirksliga.

Favoriten: keine Angabe.

Ahlhorner SV

Trainer: Carsten Stammermann (seit Mätz 2005).

Zugänge: Daniel Roth (VfL Oythe), Bilan Oynak (TSV Großenkneten), Stefan Rupprecht (BW Lohne A-Jugend), Christoph Benkendorf, Axel Wilgmann, Kai Brüning, Chris von Behren, Markus Gramsch, Sven Arkenbout (alle eigene A-Jugend), Engin Akcay, Alexander Luft (beide 2. Mannschaft), Sascha Schöbel, Jean-Pierre Schöbel, Alexander Lindt (wieder im Kader).

Abgänge: Hergen Stolle (ohne Verein), Reiner Iken (Post Oldenburg III), Mario Gerdes, Charly Graue (beide SV Ofenerdiek), Florian Munzel (TV Metjendorf), Christoph Kühs (VfL Oythe), Philipp Hogeback (TSV Großenkneten).

Kader: Bernd Meyer, Alexander Lohrey (Tor); Carsten Stammermann, René Abele, Markus Stolle, Dennis Hamatschek, Chris von Behren, Kai Brüning, Engin Akcay, Alexander Luft (Abwehr); Christian Koschewitz, Rene De Borthol, Matthias Bakenhus, Bilan Oynak, Jean-Pierre Schöbel, Sascha Schöbel, Christoph Benkendorf, Markus Gramsch, Sven Arkenbout, Alexander Lindt (Mittelfeld); Ingo Langkabel, John Momo Abbas, Daniel Roth, Stefan Rupprecht, Axel Wilgmann (Angriff).

Saisonziel: Qualifikation für die Bezirksliga.

Favoriten: SSV Jeddeloh, VfL Stenum.

SV Baris Delmenhorst

Trainer: Claus-Dieter Meyer (seit 2001)

Zugänge: Salih Yildiz (Hicretspor II), Ilias Christoforidis (DBV II), Ramon Janssen (Jahn II), Cevat Agri (2. Mannschaft).

Abgänge: keine Angaben.

Kader: Cevat Agri (Tor), Önder Caki, Hakan Ilkgün, Selman Tongüz, Salih Yildiz, Mehmet Ünal (Abwehr), Atakan, Caylan und Nedim Balikci, Cihangir Celik, Patrick Langner, Baris Caki, Abdurrahman Boydag, Emin Mujaj, Ilias Christoforidis, Ramon Janssen (Mittefeld), Alpay Karabas, Veli Azgin, Hakan Elmaz, Nebil Istanbullu, Blerim Mujaj (Angriff).

Saisonziel: Platz vier bis sechs.

Favoriten: Jeddeloh, Stenum.

Spielvereinigung Berne

Trainer: Uwe Neese (seit 2000).

Zugänge: Thorsten Heidemann (FC Ohmstede), Michael Prehn (TV Neurönnebeck), Alfred Schmidt (TV Munderloh), Bastian Böning (2. Mannschaft), Michael Kranz (A-Jugend).

Abgänge: Frank Kruse (Co-Trainer), Bahri Müstak (FC Hude), Konstantin Mohr (Elsfleth), Thorben Kuhn (Lüssumer TV).

Kader: Mario Lucka, Thorsten Heidemann, Michael Prehn (Tor); Jenagan Jegatheeswaran, Lars Kalff, Christian Lichtner, Daniel Meyer, Florian Röhrl, Uwe Neese, Nils-Ole Rückoldt, Helge Strackerjan, Jochen Vägel, Lars Nagler, Daniel Villbrandt, Bastian Böning, Alfred Schmidt, Michael Kranz (Abwehr und Mittelfeld); Alexander Gerhardt, Marco Praekel, Henning Diers.

Saisonziel: Platz sieben.

Favoriten: Jeddeloh, Abdin, Stenum.

TuS Bloherfelde

Trainer: Axel Wolff.

Zugänge: Ercan San (Medya), Hannes Scholz (3. Mannschaft), Andrej Bossert, Johann Völker, Marcel Klotz, Jetmir Ajrali, Philipp Vossler, Hussein Charour, Rami Safo (alle A-Jugend).

Kader: Kai Motzkus (Tor); Lars Eckmeyer, Marco Lichtenstein, Alexander Neunaber, Kai von Häfen, Marcel Klotz, Robert Cosmann (Abwehr); Philipp Bangen, Enno Ebeling, Jens Eckmeyer, Jan-Ole Meyer, Johann Völker, Jetmir Ajruli, Philipp Vossler, Rami Safo, Ercan San, Andrej Bossert (Mittelfeld); Alexander Brokop, Christian Fels, Mehdi Kaval, Hannes Scholz, Hussein Charour (Angriff).

Saisonziel: einstelliger Tabellenplatz.

Favoriten: Jeddeloh, Wiefelstede, Stenum.

TuS Eversten

Trainer: Helmut Westerholt.

Zugänge: Sebastian Schwarz (Scheps II), Tammo und Torben Reints (VfL Oldenburg II), Kim Onken (Stade), Helmut Ubben (Großefehn), Kevin Kleinschmidt (Werder A-Jugend), Bernd Bischof, Carsten Feist, Mathias Hockmann, Djef Rifamole, Philipp Thiemann, Jazak Zajak (alle eigene A-Jugend).

Abgänge: Malte Griese (beruflich nach Hamburg), Alexander Kondratjuk (Scheps II), Philipp Paetzke (GVO).

Kader: Thorben Lampe, Ralf Hochhäusler (Tor); Nick Achter, René Auen, Tammo Reints, Torge Griese, Mirco Heeren, Philipp Thiemann, Gordon Eilers, Jazek Zajak, Lukas Averbeck (Abwehr); Tobias Brokop, Carsten Feist, Mathias Hockmann, Kai Hoffmann, Pascal Bronsch, Kevin Kleinschmidt, Mathias Krusche, Helge Ommen, Andreas Rey, Djef Rifamole, Torben Reints, Markus van der Spek (Mittelfeld); Bernd Bischof, Gerd Meyer, Kim Onken, Sebastian Schwarz, Helmut Ubben.

Saisonziel: Platz sieben aufwärts.

Favoriten: Jeddeloh, Stenum, Wiefelstede und die Bezirksliga-Absteiger.

TSV Ganderkesee

Trainer: Matthias Trätmar (seit Januar 2005).

Zugänge: Stephan Asche (TuS Heidkrug), Marco Schrank, Christian Klattenhof (beide eigene A-Jugend), Stefan Schüttel (SG Bookhorn).

Abgänge: Torsten Werner (untere Mannschaft).

Kader: Tim Intemann, Jan Koziol, Christian Klattenhof (Tor); Stephan Asche, Gabro Aras, Mohamed Chahrour, Christian Busch, Thomas Mönnich, Ralf Lindemann (Abwehr); Dirk Ordemann, Stefan Schüttel, Franz Ermandraut, Dominik Hentschel, André Oestmann, Martin Koschei, Jan Auffahrt, Jan Badberg, Arif Sakin, Christian Heinken (Mittelfeld); Marco Schrank, Detlef Bolte, Jan Bauer, Oliver Habben (Angriff).

Saisonziel: Platz sechs.

Favoriten: SSV Jeddeloh, VfL Stenum, Tur Abdin Delmenhorst.

FC Hude

Trainer: Peter Böschen (seit Dezember 2002).

Zugänge: Bahri Müstak (SpVgg Berne), Stefan Brünning (VfL Stenum), Markus Arnd (Eintracht Delmenhorst), Dennis Bürmann, Dennis Tuleweit, Stefan Haberer (alle eigene A-Jugend).

Abgänge: Sven Claussen (TuS Vielstedt).

Kader: Ole Siedenburg, Marcus Arnd (Tor); Axel Mader, Dennis Behnken, Kim Hepting, Michael Schatke, Daniel Timmermann, Dennis Tuleweit, Stefan Haberer (Abwehr); Christian Auffarth, Mike Griebenow, Marc Gropp, André Hilfers, Marc Hilfers, Michael Juretzka, Mario Klostermann, Dennis Bürmann, Stefan Brünning (Mittelfeld); René Benavides-Garcia, Phillip Jager, Tobias Schmitz, Heiko Schwarting, Bahri Müstak (Angriff).

Saisonziel: Sechster Platz.

Favorit: SSV Jeddeloh.

SSV Jeddeloh

Trainer: Olaf Blancke.

Zugänge: Sunny Umoro (VfB II), Bengin Barispeck (A-Jugend Edewecht), Jochen Schettler.

Abgänge: Hendrik Bisanz (beruflich im Ausland), Cord Claußen (SV Tungeln), Martin Sotdke (Altenoythe), Simon Wronka (Wahnbeck).

Kader: Marcel Jacobs, Andreas Greff (Tor); Olaf Blancke, Thorsten Voigt, Christian Jacobs, Martin Schubert (Abwehr); Marten Matschiske, Steffen Schwarting, Thomas Schuhknecht, Christian Hillje, Jesko Lampe (Mittelfeld); Peter Kruse, André Sander (Angriff).

Saisonziel: Qualifikation für die Bezirksliga.

Favoriten: Wiefelstede, Stenum, Ohmstede.

FSV Jever

Trainer: Viktor Müller.

Zugänge: Tobias Weißflog (SV Wilhelmshaven Jugend), Artur Nazaremus (Eichede), Fadi Allousch, Tobias Blume (beide eigene Jugend), Eugen Kropp (Strudden).

Abgänge: Malte Freudenberg (Sillenstede), Mario Gutjan, Normann Scheepker, Denis Lasner (alle Heidmühle), Fadi Ali, Mohammed Ali (STV Voslapp), Abid El-Sari (TSR).

Kader: Christian Hoffmann, Sascha Menke (Tor); Viktor Müller, Marko Kirschner, Hendrik Abrahams, Cornelius Husemann, Sebastian Bahr, Tobias Blume (Abwehr); Michael Göbel, Dennis Mahl, Tobias Weißflog, Marcel Menke, Fadi Allousch, Artur Nazaremus, Eugen Kropp (Mittelfeld); Jan Diefenbach, Marius Mammen, Carsten Kammel, Waldemar Müller (Angriff).

Saisonziel: Qualifikation für die Bezirksliga.

Favoriten: Einschätzung ist nicht möglich.

FC Ohmstede

Trainer: Timo Ehle (seit 2003)

Zugänge: Olaf Meyer (VfB II), Frank Ludden (Bümmerstede), Michael Kaudasch (dritte Mannschaft), Isan Yanc (Medya), Marius Assmus (zweite Mannschaft), Ugun Özdemir (Wahnbeck)

Abgänge: Jörn Schneider, Henning Gronemann (Studium in Köln), Frank Rothkegel (unbekannt), Isa Nasidi (VfB II), Mark Lorenzen (Trainer FCO III).

Kader: Olaf Meyer, Holger Hoffmann (Tor); Timo Ehle, Olaf Moed, Hartmut Janssen, Werner Schoel, Frank Jaeck, Frank Ludden (Abwehr); Dominique Tummescheit, Robert Heerderks, Robert König, Oliver Höpe, Tim Wiesner, Michael Kaudasch, Isan Yanc (Mittelfeld); Nico Lautenbach, Ugun Özdemir, Marius Assmus (Angriff).

Saisonziel: Fünfter Platz.

Favorit: Jeddeloh.

VfL Stenum

Trainer: Manfred Klatte (seit 1996).

Zugänge: Oliver Precht (TuS Vielstedt), Stefan Buss (Bookholzberger TB), Andreas Buchholz (Delmenhorster BV), Hanno Hartmann (TV Jahn Delmenhorst), Stefan Kulikow (Eintracht Delmenhorst).

Abgänge: Thomas Baake, Rainer Bartels (beide untere Mannschaften), Daniel von Seggern (Werder Bremen 2), Sascha Liske.

Kader: Holger Willms, Stefan Buss (Tor); Andre Börnssen, Lars Reske, Hanno Hartmann, Jörn Poppe, Patrick Finke, Jan Spiller (Abwehr); Steven Herrmann, Gerry Klenke, Stefan Kulikow, Christof Herbec, Ron-Martin Klenke, Oliver Precht (Mittelfeld); Domink Barz, Maximilian Blümel, Andreas Buchholz, Christian Terwellen, Sven Schlundt, Rouven Heidemann (Angriff).

Saisonziel: Qualifikation für die Bezirksliga.

Favoriten: Jeddeloh, Wiefelstede, Ganderkesee.

SVE Wiefelstede

Trainer: Wolfgang Gerve (seit 1981 !!!!).

Zugänge: Ishkan Bilmez (2. Mannschaft), Mark Prygodda, Dennis Spiekermann (beide (FC Rastede), Kai Schellstede (eigene A-Jugend).

Abgänge: Sven de Groot (Varel), Ole Sommer, Jan-Olrik Schürmann (pausieren)

Kader: Sven Fastje, Hannes Hobbie (Tor); Torben Dählmann, Andreas Kröger, Lars Helms, Marcel Rippen, Kai Schellstede (Abwehr); Michael Behrens, Tobias Meyer, Marcel Keyser, Torsten Stensloff, Adriatik Roka, Bernd Hobbie, Matthias de Vries, Guido Stolle, Ishkan Bilmez, Mark Prygodda, Dennis Spiekermann (Mittelfeld und Angriff).

Saisonziel: Qualifikation für die Bezirksliga.

Favoriten: Jeddeloh, Stenum.

VfL Wilhelmshaven

Trainer: Jochen Bolles (seit 2001).

Zugänge: Timo Spieß (Frisia), Tim Eberhardt (Blau-Gelb), Michael Becker (Hooksiel), Dennis Pohl (A-Jugend), Christian Harms, Matthias Grimminger (zweite Mannschaft).

Abgänge: Andreas Bakalidis, Thomas Grund (beide TSR).

Kader: Stefan Fittje, Marco Flügge (Tor); Markus Hansen, Dennis Huder, Andreas Urbansky, Tim Schmidt, Michael Becker, Christian Libor, Architäus Seretis, Matthias Grimminger (Abwehr); Manuel Hartmann, Dennis Libor, Mark Sakubzik, Mark Logemann, Tim Eberhardt, Christian Harms, Besim Gashi, Tim Dohle (Mittelfeld); Daniel Hartmann, Dirk von der Pütten, Dennis Pohl, Daniel Tjaden (Angriff).

Saisonziel: Qualifikation für die Bezirksliga.

Favoriten: Jeddeloh, Wiefelstede, Ohmstede.

FC Zetel

Trainer: Thomas Hasler (7/2001).

Zugänge: Zakria Bayoun (Aurich), Günther Brahms (Neuneburg), Lars Schwember, Bernd Indorf, Lars Ihmels (alle 2. Mannschaft), Eike Reck (eigene A-Jugend), Simon Feyen (A-Jugend TuS Strudden).

Abgänge: Tammo Horn (Obenstrohe), Nils Neugebauer (Büppel), Frank Trauernicht (unbekannt).

Kader: Maik Päschel, Eike Reck, Günther Brahms, Thomas Hasler (Tor), Stefan Botschek, Andy Hoffmeister, Simon Feyen, Jens Lübben, Matthias Engelke, Henning Kasdorf (Abwehr), Henning Janssen, Jürgen Schwarz, Alexander Schulz, Bernd Indorf, Arne Maas, Lars Ihmels, Zakria Bayoun, Markus Baitis, Andreas Joost (Mittelfeld), Patrick Stelter, Michael Topp, Hannes Friedek, Lars Schwember (Angriff).

Saisonziel: Qualifikation für die Bezirksliga.

Favoriten: keine Angabe.