Landkreis - In der Tennis-Bezirksliga der Herren ist das Auswärtsspiel des Huder TV II beim Wilhelmshavener THC II auf Samstag, 7. März, verlegt worden. An diesem Wochenende sind die Huder spielfrei, weiter geht es für sie am Sonntag, 23. Februar, in eigener Halle gegen TK Nordenham.

Eine Etage tiefer gewann der Wardenburger TC auch sein zweites Saisonspiel. Gegen den TV Bösel behaupteten sich die Wardenburger in eigener Halle mit 6:0. In der Tabelle der Bezirksklasse belegt das Team momentan mit 4:0 Punkten Platz zwei hinter VfL Löningen (6:0). Gegen das Schlusslicht aus Bösel wurde das Heimspiel zu einer klaren Angelegenheit. Nach vier Einzelerfolgen von Henri Meile (7:5, 6:1), Maximilian Weber (6:1, 6:0), Matthias Zech (7:6, 6:0) und Thede Küpker (6:0, 6:0) lagen die Wardenburger bereits uneinholbar mit 4:0 vorne. Die Gäste verzichteten anschließend auf die Doppel, so dass die Landkreisler auch hier beide Punkte einfuhren.

Dagegen kassierten die Wardenburger Frauen in der Bezirksklasse beim TC Nikolausdorf-Garrel mit 2:4 ihre erste Niederlage. Die beiden Punkte holten Marnie Schendel und Antje Schäfer.