Landkreis - In Vorbereitung auf die anstehenden Weltmeisterschaften im kommenden Jahr ziehen die weiblichen Faustball-Nationalmannschaften an diesem Wochenende ihre Kader zusammen. Im hessischen Pfungstadt wollen sich Pia Neuefeind, Michaela Grzywatz (beide Ahlhorner SV) und Ida Hollmann (TV Brettorf) bei Bundestrainerin Silke Eber für das Aufgebot der Weltmeisterschaft in Chile empfehlen.

Die weibliche U 18 trainiert in Stammheim (Baden-Württemberg). Mit dabei sind Christina und Carina Hirsch, Merle Meves (alle TVB), Mieke Kienast und Jordan Nadermann (beide ASV). Die U-18-WM findet in Grieskirchen (Österreich) statt. Die endgültigen Nominierungen erfolgen Anfang 2019.